Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Innsbruck: hybride Vortragsreihe geoDISKURSE „Innovative und kreative Methoden in der Geographie“

Liebe Geograph:innen,

sehr herzlich laden wir Sie zur Teilnahme an der Vortragsreihe geoDISKURSE am Institut für Geographie der Universität Innsbruck ein. Das Thema dieses Semesters ist: „Innovative und kreative Methoden in der Geographie“. Alle Vorträge finden hybrid statt. Wir freuen uns auf die Beiträge der folgenden Kolleginnen:

29.11.2022 12:00-13:30 (Gr. Seminarraum/hybrid)

Jessica Pykett (University of Birmingham)

Emotional data bodies: from affective computing to digital ecologies

06.12.2022 12:00-13.30 (Gr. Seminarraum/hybrid)

Caroline Gevaert (University of Twente)

Responsible AI for spatial data science and sustainable development

13.12.2022 12:00-13.30 (Gr. Seminarraum/hybrid)

Christina Ergler (University of Otago)

Co-creation, co-construction and co-production of knowledge: A reflection on employing creative methods with children

17.01.2023 12:00-13.30 (Gr. Seminarraum/hybrid)

Katrin Singer (Universität Hamburg)

K/artographische Methoden: auf der Suche nach ‚neuen‘ Zugängen zu Raumproduktionen

Online-Zugang zu den angegebenen Zeiten: https://webconference.uibk.ac.at/b/rob-c3l-oau-j6h

An den Anfang scrollen
Suche