Überspringen zu Hauptinhalt

Tagung des AK Quartiersforschung am 16.11.2020

Quartiere neu denken

Tagung des AK Quartiersforschung in Kooperation mit dem vhw e.V.

am 16. November 2020 im Flughafen Tempelhof in Berlin

Von September bis Dezember 2020 findet am ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin die Ausstellung „Living the City“ statt. Die Ausstellung wird anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und der Novellierung der Leipzig Charta im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik präsentiert (http://www.livingthecity.eu/de/) und beinhaltet ein umfangreiches fachliches Rahmenprogramm. Wir freuen uns, die Tagung des AK Quartiersforschung in diesem Jahr an diesem besonderen Ort in Kooperation mit der Denkwerkstatt Quartier des vhw – Bundesverbands für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. durchzuführen zu können.

Wir wollen das Quartier als zentrale Handlungsebene der Leipzig Charta in den Fokus nehmen und den inter- und transdisziplinären Austausch hierzu weiter anregen. Die folgenden Tagungsbeiträge aus Wissenschaft und Praxis betrachten die Quartiersebene aus verschiedenen Perspektiven, diskutieren zentrale Herausforderungen der Stadtentwicklung, setzen neue konzeptionelle Bezüge und geben Impulse für künftiges Handeln in der Quartiersentwicklung:

  • Akteure und Gemeinwohlorientierung im Quartier Dr. Klaus Selle, Stadtplaner, Stadtforscher, NetzwerkStadt Forschung, Beratung, Kommunikation GmbH (Schwerte)
  • Postmoderne NachbarschaftSimone Tappert, Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW (Muttenz), und Anna Becker, Seniorwissenschaftlerin, vhw e. V. (Berlin)
  • Partizipative Atmosphären im Quartier Rainer Kazig, CRNS Forschungsgruppe „Ambiances – Architectures – Urbanités“ / CRESSON (Grenoble)
  • TRANSCITY – Klimaschutz durch quartiersübergreifende Kooperation Dr. Andreas Thiesen, Hochschule Rhein-Main, Theorien und Methoden Sozialer Arbeit (Wiesbaden)
  • Stadtmachen auf digitalen Plattformen Anne Wildhack und Sophie Naue, urbanista GmbH & Co KG (Hamburg)
  • Soziale Integration im Quartier Ingeborg Beer, Stadtforschung + Sozialplanung (Berlin)

Ein gemeinsamer Ausstellungsrundgang wird die Tagung abrunden, darüber hinaus besteht Raum für Austausch, Diskussion und Vernetzung.

Die Veranstaltung findet am Montag, den 16.11.2020 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Restaurant des ehemaligen Flughafens Tempelhof statt. Für die Corona-bedingten Hygiene- und Abstandsregeln ist gesorgt. Die Veranstaltung, für die pandemiebedingt knapp 50 Gäste vorgesehen sind, soll parallel dazu live gestreamt werden. Die Teilnahme ist kostenlos, kann aber nur nach vorheriger verbindlicher Anmeldung erfolgen. Sollte nach Anmeldung die Teilnahme doch nicht möglich sein, bitten wir um eine Nachricht, damit wir die Plätze neu vergeben können. Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.vhw.de/termine/tagung-quartiere-neu-denken/

Die Veranstaltung wird im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gefördert und durch den vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. finanziell unterstützt.

Olaf Schnur, Matthias Drilling und Oliver Niermann

AK Quartiersforschung: www.quartiersforschung.de, Kontakt: info@quartiersforschung.de

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche