Überspringen zu Hauptinhalt

CfP 16. Jahrestagung AK Hochschullehre Geographie

WIDER DER WIEDERGABE: ALTERNATIVE PRÜFUNGSFORMEN FÜR DIE (DIGITALE) HOCHSCHULLEHRE [20.–21. JUNI 2022]
Die coronabedingten Maßnahmen haben an den Hochschulen bereits bestehende Alternativen zum Präsenzunterricht gefördert, neue Lehr und Lernmethoden hervorgebracht und insgesamt eine bereichernde Debatte zur Zukunft der Hochschullehre angestoßen. Prüfungen und die damit einhergehende Qualitätssicherung der Lernergebnisse blieben jedoch weitgehend unterbeleuchtet, obwohl hierin großes Potenzial zur Weiterentwicklung der akademischen Methoden zur Überprüfung von Wissen und Können liegen. Wir freuen uns über Beitragsvorschläge, die sich die Frage stellen, wie die Methode Prüfen in der Hochschullehre gestaltet sein muss, um einem erfolgreichen LehrLernAssessment hinreichend gerecht zu werden. Grundlegende Inspirationen zu den Zielen und Konsequenzen des Prüfens sind ebenso willkommen, wie konkrete praktische Umsetzungsbeispiele für alle Veranstaltungsformen der geographischen Hochschullehre.

Der AK versteht sich als Diskussions und Austauschforum über geographische Hochschullehre und ist neben dem Schwerpunktthema auch offen für Beitragsvorschläge zu anderen Themen geographischer Hochschullehre. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge zum Tagungsthema und darüber hinaus als Abstracts mit max. 200 Wörtern bis zum 01. Februar 2022 per Mail an wintzer@giub.unibe.ch mit der Bezeichnung „CfP_AKHochschullehre2022_Nachname“.

Tagungsort: Schönstattzentrum Marienhöhe, JosefKentenichWeg 1, 97074 Würzburg / Termin: 20.21.Juni 2022 / Kontakt: Jeannine Wintzer, Universität Bern / Call for Paper: 01.Februar 2022 / Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt durch eine formlose Mail an wintzer@giub.unibe.ch und durch die Entrichtung des Tagungsbeitrags in Höhe von 120 Euro bis 01. April 2022. Die Überweisung erfolgt an Jeannine Wintzer, IBAN DE13 5003 1000 1043 6730 05; der Tagungsbeitrag deckt die Kosten zur Übernachtung und Verpflegung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie vegetarisches und veganes Essen bevorzugen oder Unverträglichkeiten haben.
Aufgrund der aktuell schwierig zu planenden Situation, kann es sein, dass die Jahrestagung als Präsenzveranstaltung abgesagt werden muss. Wir werden in einem solchen Fall jedoch auf jeden Fall eine OnlineVersion durchführen und den Teilnahmebeitrag selbstverständlich erstatten.
 
AK Hochschullehre Geographie https://www.geog.uniheidelberg.de/lehrraum/ak/ak_hochschullehre.html
Call for Papers (PDF)
An den Anfang scrollen
Suche