Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Bonn: Postdoc / Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 35.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

Der Zentralbereich des Geographischen Instituts sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Postdoc / Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in, 80%
(50% unbefristet + 30% befristet für 2 Jahre)

Am Geographischen Institut, das insgesamt über 200 Beschäftigte umfasst, forschen und lehren 13 Professor*in-
nen, die von dem Zentralbereich administrativ unterstützt werden. Die Tätigkeit ist im Zentralbereich angesiedelt
und unterstützt insbesondere die Aktivitäten im Bereich Geomatik.

Ihre Aufgaben 50% unbefristet:

  • Koordination der Projekte und der Forschungsaktivitäten des ZFL (Zentrum für Fernerkundung der Landoberfläche), inkl. Projektabwicklung und dem Projektmanagement,
  • Forschungsdatenmanagement für das GIUB in Kooperation mit der Servicestelle Forschungsdaten der ULB, Beratung der wissenschaftlichen Arbeitsgruppen,
  • Übernahme von Lehrveranstaltungen (4 SWS pro Semester) in der quantitativen Methodenausbildung, insbesondere GIS in deutscher und englischer Sprache sowie Betreuung von Abschlussarbeiten.

Ihre Aufgaben 30% befristet:

  • Projekt: Literaturrecherche zur Identifizierung von Forschungslücken bei Fernerkundungsanwendungen unter Verwendung von Multisensor-Datenströmen. Die Ergebnisse sind in einem peer-reviewed Journal zu veröffentlichen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Geographie/GIS/Fernerkundung sowie einschlägige Promotion im Fach Geographie oder verwandter Fächer
  • Praktische Erfahrung in der Vorbereitung, Koordination und Leitung von Forschungsprojekten (z.B. Horizon- oder DFG-Projekte) und/oder Industrieaktivitäten
  • (z.B. Ausschreibung der Europäischen Weltraumorganisation),
  • Erfahrungen in der methodischen Ausbildung von Studierenden an der Schnittstelle Fernerkundung, GIS und Statistik,
  • Erfahrungen im Forschungsdatenmanagement und sehr gutes Verständnis für modernste digitale Infrastrukturen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektverwaltung und -management, idealerweise Erfahrungen in SAP,
  • Kooperativer und serviceorientierter Arbeitsstil, verbunden mit einem sicheren Auftreten,
  • engagiert, flexibel, teamorientiert und sozial kompetent,
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Wir suchen eine engagierte und belastbare Persönlichkeit, die bereit und in der Lage ist, vielfältige administrative Aufgaben im Zentralbereich, aber auch Aufgaben in Forschung und Lehre des Instituts zu übernehmen.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in der Wissenschaftsverwaltung bei einem der größten Arbeitgeber der Region,
  • berufliche Weiterentwicklung und Ausbau des wissenschaftlichen Netzwerkes,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.12.2022 unter Angabe der Kennziffer 33.22.331 aus technischen Gründen ausschließlich in einer PDF-Datei per E-Mail an personal@giub.uni-bonn.de

The Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn is an international research university that offers a wide range of degree programs. Some 35,000 students and more than 6,000 employees study and work on the foundation of a 200-year tradition. Awarded the status of a University of Excellence, the University of Bonn is one of the leading universities in Germany and enjoys an excellent international reputation.

The administration of the Department of Geography is looking to fill the following position as soon as possible:

Postdoc / Research Associate, 80% full-time equivalent (FTE)
(50% FTE on a permanent basis + 30% FTE time-limited to
two years)

The Department of Geography has more than 200 employees in total. Its 13 professors are supported by the Department’s administration. The position forms part of the administration and will primarily support activities in the field of geomatics.

Your duties (50% FTE permanent):

  • Coordinating the projects and research activities of the Interdisciplinary Center of Remote Sensing of Land Surfaces, including handling and managing projects
  • Managing research data for the Department of Geography in cooperation with the USL Research Data Service Center and advising academic work groups
  • Teaching courses (four course units per week per semester) in quantitative methods training, particularly GIS, in German and English and supervising final theses

Your duties (30% FTE time-limited):

  • A project involving searching relevant literature to identify gaps in the research into remote-sensing applications using multi-sensor data flows. The findings are to be published in a peer-reviewed journal.

Your profile:

  • University degree in the field of geography/GIS/remote sensing and relevant doctorate in geography or related subjects,
  • practical experience in preparing, coordinating and leading research projects (e.g. Horizon or German Research Foundation projects) and/or industry activities (e.g. European Space Agency tenders),
  • experience in teaching students methodology that combines remote sensing, GIS and statistics,
  • experience in research data management and a very good knowledge of state-of-the-art digital infrastructures,
  • knowledge of and experience in project administration and management plus, ideally, some SAP experience,
  • confident and service-oriented team player,
  • motivated, flexible personality and good social skills,
  • very good command of German and English.

We are looking for a dedicated and resilient candidate who is willing and able to take on wide-ranging administrative duties in the administration as well as research and teaching responsibilities in the Department.

We offer:

  • A diverse and demanding job with one of the largest employers in the region,
  • opportunities for continuing professional development and expanding your academic and scientific network,
  • participation in the university-wide pension system (VBL),
  • access to the extensive university sports program,• an excellent transport infrastructure with the opportunity to obtain a discounted
  • employee ticket for public transportation (VRS) or to use assigned, affordable parking,
  • a salary based on the 13 TV-L scale.

The University of Bonn is committed to diversity and equal opportunity. It is certified as a family-friendly university and aims to increase the proportion of women employed in areas where women are under-represented and to promote their careers. To that end, it urges women with relevant qualifications to apply. Applications will be handled in accordance with the Landesgleichstellungsgesetz (State Equality Act). Applications from suitable candidates with a certified disability or equivalent status are particularly welcome.

If you are interested in this position, please send your complete application by 7th December 2022 with the application code 33.22.331 and only in single a PDF file by e-mail to personal@giub.uni-bonn.de

An den Anfang scrollen
Suche