Überspringen zu Hauptinhalt

Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Wissenschaftliche*r Angestellte*r (m,w,d)

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT über 9000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.


Am Institut für Geographie und Geoökologie, Arbeitsgruppe Humangeographie, ist zum 1.4.2023 eine volle Stelle als promovierte(r)


Wissenschaftliche Angestellte/ Wissenschaftlicher Angestellter (w/m/d)
(Humangeographie)


für drei Jahre zu besetzen. Die Vergütung erfolgt, vorbehaltlich der Genehmigung, nach VergGr. E 13 TV-L Vollzeit (100%).


Erwartet werden:
– Lehr- und Forschungsinteressen im Rahmen des Profils der Arbeitsgruppe Humangeographie, d.h. in den Schwerpunkten Bildung-Wissen, Mobilität-Zeit sowie Umwelt-Infrastruktur
– Erfahrungen in der quantitativen und qualitativen Sozialforschung
– Fundierte Kenntnisse im Bereich statistischer Methoden
– Beteiligung an Forschungs- und Publikationsprojekten, Einwerbung von Drittmittelprojekten
– Fähigkeit und Bereitschaft zur Vermittlung fachwissenschaftlicher Inhalte im Bachelor- und Masterstudium (Lehrtätigkeit im Umfang von fünf Semesterwochenstunden, hochschuldidaktische Kenntnisse erwünscht)
– Beteiligung an Studienberatung und akademischer Selbstverwaltung


Bewerbungen werden bis zum 11.11.2022 erbeten an:
Karlsruher Institut für Geographie (KIT), Institut für Geographie und Geoökologie, Humangeographie, Univ.-Prof. Dr. Caroline Kramer, Kaiserstr.12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Rückfragen richten Sie bitte an Univ.-Prof. Dr. Caroline Kramer, Tel.: 0721-608-43728, E-Mail: caroline.kramer@kit.edu

An den Anfang scrollen
Suche