Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Koblenz-Landau: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau und die Technische Universität Kaiserslautern wachsen zu einer neuen Technischen Universität zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 am Campus in Landau schon heute mitzugestalten. Sie erwarten flache Hierarchien, eine moderne Infrastruktur und familienfreundliche Leistungen. Der Campus Landau und die Technische Universität Kaiserslautern stellen bereits jetzt eine attraktive Arbeitgeberin dar, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Im Fachbereich 7: Natur- und Umweltwissenschaften am Campus Landau, Institut für naturwissenschaftliche Bildung – AG Geographiedidaktik, ist im Rahmen des Projekts „VereinsKomPass Klimaanpassung“ zum 01.10.2022 befristet bis zum 30.09.2023 die Stelle einer/s


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

in Vollzeit mit 39 Stunden (100% TV-L E13) wöchentlich zu besetzen. Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG). Die Einstellung steht derzeit noch unter dem Vorbehalt der gesicherten Finanzierung.


Beschreibung des Projekts:
In dem Projekt „VereinsKomPass Klimaanpassung“ erarbeiten Studierende zusammen mit Vereinsvertreter*innen (z.B. Sportvereinen) und Expert*innen konkrete Empfehlungen zur Anpassung der Vereinsarbeit an den Klimawandel. Dieses innovative Klimakommunikationskonzept wird beforscht und weiterentwickelt.


Näheres zu dem Projekt:
https://www.uni-koblenz-landau.de/de/landau/fb7/inb/geographie/projekte/forschung-vereinskompass


Aufgabenschwerpunkte:
 Durchführung, Evaluation und Optimierung eines Seminars mit Studierenden zu regionalen Anpassungsstrategien an den Klimawandel
 Entwicklung von Dokumentationen und Handreichungen zur Implementierung dieses Klimakommunikationskonzepts in die Bildungs- und Vereinsarbeit
 Pflege und Ausbau eines regionalen Netzwerks zur Klimaanpassung mit Vereinen, Bildungsträgern und Wissenschaft
 Öffentlichkeitsarbeit/Präsentation und Publikation von Projektergebnissen für verschiedene Zielgruppen aus Vereinsarbeit, Wissenschaft und Praxis
 Projektmanagement inkl. Berichtswesen und Finanzverwaltung


Einstellungsvoraussetzungen:
 Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule im Bereich Geographie oder Naturwissenschaften (auch Lehramt) bzw. Umwelt- oder Geowissenschaften sowie verwandter Fachgebiete (ausgenommen mit einem Bachelorgrad)
 Kenntnisse im Bereich regionaler Klimawandelfolgen und sektorenspezifischer Anpassungsstrategien
 Möglichst Erfahrungen in der Hochschullehre, Bereitschaft zur Einarbeitung in didaktische Konzepte
 Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil
 Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit


Wir bieten:
 Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
 Einbindung in das Institut für naturwissenschaftliche Bildung in Hinblick auf kollegialen Austausch und Teilnahme an institutsinternen Weiterbildungsmöglichkeiten (in Form von Forschungskolloquien, Workshops o.ä.)
 Teilnahme an wissenschaftlichen Weiterbildungsmöglichkeiten der Universität
 Tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L
 Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)www.uni-ko-ld.de/karriere


Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit und solange eine Unterrepräsentanz vorliegt. Dies gilt nicht, wenn in der Person eines Bewerbers so schwerwiegende Gründe vorliegen, dass sie auch unter Beachtung des Gebotes zur Gleichstellung der Frauen überwiegen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt (bitte der Bewerbung einen Nachweis über die Schwerbehinderung beifügen).


Rückfragen beantwortet gerne Herr Prof. Dr. Dirk Felzmann per E-Mail unter felzmann@uni-landau.de.


Sie sind interessiert
… und verfügen über die geforderten Voraussetzungen? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang, Zeugnisse etc.) ausschließlich per E-Mail bis zum 21.08.2022 unter Angabe der Kennziffer Ld 69/2022 an bewerbung@uni-landau.de. Bitte fügen Sie Ihrer E-Mail die Bewerbungsunterlagen immer in einer einzigen PDF-Datei bei.


Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung zu dienstlichen Zwecken nach den Bestimmungen des Datenschutzes zu. Wir versenden ausschließlich eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Nach Beendigung des Auswahlverfahrens erhalten Sie eine Information über das Ergebnis der Bewerbung und die Bewerbungsunterlagen werden nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

An den Anfang scrollen
Suche