Überspringen zu Hauptinhalt

Philipps Universität Marburg: Qualifizierungsstelle mit dem Ziel der Promotion

Am Fachbereich Geographie, Arbeitsgruppe Nachhaltige Transformationsforschung, Prof. Dr. Sören Becker, ist zum 01.04.2022 befristet auf drei Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzurechnen sind, eine


Qualifizierungsstelle mit dem Ziel der Promotion


in Teilzeit (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.


Zu Ihren Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre, insbesondere humangeographische Forschung in den Themenfeldern Klimapolitik, nachhaltige Innovationen und/oder kritische Transformationsforschung sowie die wissenschaftliche Unterstützung der Arbeitsgruppe.


Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG.


Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) im Fach Geographie oder einer verwandten, sozialwissenschaftlichen Disziplin mit raumbezogenem Studienschwerpunkt. Erwartet werden die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten, die in einer mindestens gut bewerteten Abschlussarbeit nachgewiesen wurde, Erfahrungen in der empirischen Sozialforschung (Schwerpunkt: qualitativ oder mixed methods) sowie sehr gute Englischkenntnisse. Von Vorteil sind inhaltliche Vorkenntnisse in den beschriebenen Forschungsfeldern, weitere Sprachkenntnisse und bestehende Lehrerfahrungen, z. B. als Tutor/in oder in der außeruniversitären Bildungsarbeit. Die Bereitschaft zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (z. B. ein Promotionsprojekt in den oben genannten Themenfeldern) wird vorausgesetzt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine ca. einseitige Skizze Ihres Promotionsprojekts im oben beschriebenen Themenbereich und eine Textprobe von max. 5 Seiten bei.


Für Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Sören Becker unter
soeren.becker@geo.unimarburg.de gerne zur Verfügung.


Die PhilippsUniversität unterstützt die professionelle Entwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern und durch die Angebote der Marburg Research Academy (MARA), des International Office und der Stellen für Hochschuldidaktik und Personalentwicklung.


Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen mit Kindern sind willkommen die PhilippsUniversität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.


Ihre
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.01.2022 unter Angabe der Kennziffer fb190021wmz2021 ausschließlich als eine PDFDatei an soeren.becker@geo.unimarburg.de .

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
Suche