Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Duisburg-Essen: wissenschaftliche Hilfskräfte (w/m/d), Bachelor-Abschluss

Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potentiale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient.

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Essen in der Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachgebiet Wirtschaftsgeographie zwei

wissenschaftliche Hilfskräfte (w/m/d),
Bachelor-Abschluss

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Mitarbeit im drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt CONUS (Competence Net Urban-industrial Supply), das vom europäischen EFRE-Fonds und vom Land Nordrhein-Westfalen über den Aufruf Regio.NRW „Innovation und Transfer“ initiiert wurde. Das Projekt befasst sich mit der wirtschaftsgeographischen Regionalanalyse des Untersuchungsraums Niederrhein im Kontext von Standortmarketing, Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung.

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Bachelor-Studium im Fach Geographie und Immatrikulation im Masterstudium an einer deutschen Hochschule.

Besetzungszeitpunkt: ab sofort (vorbehaltlich einer positiven Mittelbewilligung)
Vertragsende: 30.09.2022
Arbeitszeit: 19 Stunden pro Woche
Bewerbungsfrist: 06.10.2021

Die Universität Duisburg- Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern
(s. http://www.uni-due.de/diversity)

Sie strebt die Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 709-21 an Herrn Prof. Dr. Rudolf Juchelka, Universität Duisburg- Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, 45117 Essen, Telefon 32632, E-Mail rudolf.juchelka@uni-due.de.

 

Stellenausschreibung PDF

An den Anfang scrollen
Suche