Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Greifswald: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität Greifswald, 09.06.2021 | Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Am Institut für Geographie und Geologie, Arbeitsgruppe Physische Geographie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen ab 01.10.2021, befristet bis zum 30.09.2023, die Stelle als vollzeitbeschäftigte*r

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Es besteht die Option auf Entfristung des Arbeitsverhältnisses und spätere Verbeamtung (A13).

Die Befristung der Tätigkeit erfolgt ohne Sachgrund gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Bewerber*innen, die bereits zuvor in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber Land Mecklenburg-Vorpommern (in einer Dienststelle des Landes) gestanden haben, können daher nicht in das Auswahlverfahren einbezogen werden. Im Ausnahmefall können in das Auswahlverfahren Bewerber*innen einbezogen werden, wenn sie aus ihrem bestehenden Arbeitsverhältnis zum Land M-V für die o. g. Zeit an die Universität Greifswald abgeordnet werden. Bei Bewerbungen von unbefristet an der Universität Greifswald Beschäftigten erfolgt die Übertragung der Aufgaben im Wege einer befristeten Umsetzung.

Arbeitsaufgaben:
Der*Die Kandidat*in übernimmt Lehrtätigkeiten im Umfang von (derzeit) 12 LVS im Bereich der Physischen Geographie insbesondere in den Lehramtsstudiengängen der Geographie. Ein inhaltlicher Fokus liegt dabei auf mindestens einem der folgenden Bereiche: Klimageographie, Hydrogeographie, Biogeographie, Vegetationsgeographie, Geoökologie, Landnutzungsforschung, Globaler Wandel aus physisch-geographischer Perspektive. Zudem soll die Lehre am Institut durch mehrtägige Exkursionen oder Geländepraktika sowie durch Beiträge zu Basiskursen in anderen Bereichen der Geographie nach Absprache unterstützt werden. Die Möglichkeit zu eigenständiger Forschung ist gegeben. Der*Die Kandidat*in soll sich an der Organisation der Studiengänge und der akademischen Selbstverwaltung beteiligen.

Einstellungsvoraussetzungen:
Der*Die Kandidat*in muss über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Staatsexamen) der Geographie und eine Promotion verfügen. Mehrjährige Erfahrung in der universitären Lehre im Bereich der Physischen Geographie in mindestens einem der o. g. Bereiche, die Bereitschaft zur regelmäßigen Planung und Durchführung von mehrtägigen Geländepraktika/Exkursionen im In- und Ausland sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden erwartet. Erfahrung in der Ausbildung von Lehramtsstudierenden ist ebenso erwünscht, wie Forschungserfahrung, nachgewiesen durch Publikationen in internationalen, begutachteten Zeitschriften. Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln, Kenntnisse der akademischen Selbstverwaltung und Erfahrung in der Organisation, Leitung und Durchführung von Exkursionen/Geländepraktika sind von Vorteil.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht. Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind; daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und
werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag. Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien im Rahmen Ihrer Bewerbung ein.

Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inkl. Kontaktdaten von zwei Referenzen) sind (eine pdf-Datei via E-Mail) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 21/Sa18 bis zum 30.06.2021 zu richten an:

Universität Greifswald
Institut für Geographie und Geologie
Physische Geographie
Herrn Prof. Dr. Torsten Haberzettl
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16
17489 Greifswald
torsten.haberzettl@uni-greifswald.de

 

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
Suche