Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Jena: Wiss. MA im Bereich Sozialgeographie (german/english)

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Am Institut für Geographie der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist im Rahmen eines internationalen DFG-Drittmittelprojektes „Atmospheres of (Counter)Terrorism in European Cities“ zum 01.01.2021 eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiter im Bereich Sozialgeographie (m/w/d)

zu besetzen.

Die Stelle ist der Juniorprofessur für Sozialgeographie (Prof. Dr. Simon Runkel) zugeordnet. Die Forschung in der Arbeitsgruppe Sozialgeographie in Jena orientiert sich in theoretischer Fundierung an aktuellen Fragen des gesellschaftlichen, demographischen und globalen Wandels aus räumlicher Perspektive. Ziel des Forschungsprojektes ist es, die emotionalen und affektiven Dimensionen von urbaner Sicherheit vor dem Hintergrund der wahrgenommenen Gefahr terroristischer Anschläge und entsprechender Gegenmaßnahmen zu untersuchen. Dazu soll unter Berücksichtigung aktueller theoretischer Ansätze (z. B. sozialwissenschaftliche Atmosphärenforschung, non-representational theories, crowd theories etc.) mit gesellschaftskritischer Perspektivierung mit qualitativen und ethnographischen Methoden in europäischen Großstädten Feldforschung durchgeführt werden.

Ihre Aufgaben:
• Durchführung von empirischer Sozialforschung im Rahmen des Forschungsprojektes (Planung, Vorbereitung, Umsetzung, Auswertung) und Unterstützung beim Management von Forschungsdaten
• Projekt-Kommunikation mit internationalen Partnern und Organisation von Projektveranstaltungen (Workshops, internationale Tagung)
• Publikationstätigkeiten im Rahmen des Projekts
• Gelegenheit zur weiteren Qualifikation wird gegeben

Unsere Anforderungen:
• Qualifizierter Hochschulabschluss in Geographie mit Schwerpunkt in der Humangeographie oder in sozialwissenschaftlichen Nachbardisziplinen
• Sehr gute Kenntnisse der aktuellen Ansätze und Debatten in der Humangeographie
• Nachweisbare Kenntnisse der empirischen qualitativen Sozialforschung
• Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Französischkenntnisse sind von Vorteil)

Wir bieten:
• Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
• ein spannendes internationales Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum in kollegialer Atmosphäre
• eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
• Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 75% einer Vollbeschäftigung (30 Stunden/wöchentlich)
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) sowie ein kurzes Exposé zum Forschungsinteresse mit Bezug zum Forschungsprojekt (eine Seite) sind unter Angabe der Registrier-Nummer 314/2020 bis zum 31. Oktober 2020 in elektronischer Form (eine PDF-Datei) zu richten an Prof. Simon Runkel, E-Mail: simon.runkel@uni-jena.de. Etwaige Auswahlgespräche werden in der ersten Hälfte des Novembers 2020 persönlich oder digital organisiert.

Prof. Dr. Simon Runkel
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät
Institut für Geographie
Juniorprofessur für Sozialgeographie
Löbdergraben 32
07743 Jena

 

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

 

Stellenanzeige (PDF)

English version (PDF)

 

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche