Überspringen zu Hauptinhalt

Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: W3-Professur für Physische Geographie / University of Bonn: Professor (W3) of Physical Geography

Am Geographischen Institut der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

ist zum 01.10.2021 eine

W3-Professur für Physische Geographie

zu besetzen.

Der*/Die* Stelleninhaber*in soll in der Forschung auf dem Gebiet der Vegetations- und Landnutzungsdynamik auf regionalen und globalen Skalen international ausgewiesen sein. Erforderlich ist eine inhaltliche und methodische Expertise in Earth Observation. Eine aktive Beteiligung an der Nachhaltigkeitsforschung der Universität Bonn sowie an der Ausgestaltung des Profilschwerpunktes Geomatik des Geographischen Instituts wird erwartet.

Der*/Die* Bewerber*in soll in der Lehre die Physische Geographie und die Geomatik in der gesamten Breite abdecken. Die Mitwirkung an allen Studiengängen der Geographie sowie die Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache sind unerlässlich. Ausgezeichnete didaktische Fähigkeiten und Engagement in der Lehre werden vorausgesetzt. Die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung auf allen Ebenen ist obligatorisch.

Die Kooperation innerhalb des Instituts, in der Fachgruppe Erdwissenschaften, in den verschiedenen Fakultäten sowie den transdisziplinären Forschungsbereichen der Universität (z.B. Innovation und Technologie für eine nachhaltige Zukunft) ist von besonderer Bedeutung. Darüber hinaus ist ein Engagement an der Ausgestaltung des Geoverbunds ABC/J (Aachen, Bonn, Köln, Jülich) sowie Bereitschaft zu internationaler Zusammenarbeit erwünscht. Der*/Die* Bewerber*in soll Bereitschaft zur Übernahme der Leitung des fakultätsübergreifenden Zentrums für Fernerkundung der Landoberfläche (ZFL) der Universität Bonn zeigen.

Voraussetzung für die Einstellung sind eine Habilitation bzw. gleichwertige wissenschaftliche Leistungen. Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz (HG NRW).

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über einen Dual Career-Service. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.

Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, sich mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des beruflichen Werdegangs, bisheriger Lehrtätigkeit inkl. Ergebnisse von Lehrevaluationen und Forschungsvorhaben, Schriftenverzeichnis unter Beilage der fünf wichtigsten Publikationen, Kopien von Hochschulzeugnissen und -urkunden) sowie mit einem Forschungs- und Lehrkonzept bis zum 23.10.2020 an die Fachgruppe Erdwissenschaften der Math.-Nat. Fakultät der Universität Bonn, Meckenheimer Allee 176, D-53115 Bonn zu wenden. Bitte alle Unterlagen auch in digitaler Form (in einem PDF- Dokument) an erdwissenschaften@uni-bonn.de. Nach Eingang der Bewerbungsunterlagen erhalten die Bewerber*innen den Link für einen ergänzenden Bewerbungsfragebogen.

Stellenausschreibung (PDF)

 

The Department of Geography of the Faculty of Mathematics and Natural Sciences at the University of Bonn invites applications for a tenured position as

Professor (W3) of Physical Geography

The position is to be filled by October 1, 2021.

Candidates are required to have established an international standing as researchers in the field of vegetation and land use dynamics on a regional and global scale. Furthermore, a theoretical and methodological expertise in Earth Observation is essential. Candidates are expected to contribute actively to the sustainability research at the University of Bonn as well as the development of the departmental research area geomatics.

Able to instruct in German and English, candidates are to cover the full range of physical geography and geomatics in teaching and to contribute to all Geography degree programs. The position demands excellent teaching skills and commitment as well as participation in academic management at all levels.

Close cooperation within the Department of Geography, the Earth Sciences Division, the University of Bonn’s faculties and the Transdisciplinary Research Areas (e.g. Innovation and Technology for Sustainable Futures) is of special importance. Furthermore, we expect the new appointee to advance the development of the geoscientific network Geoverbund ABC/J (Aachen, Bonn, Cologne, Jülich) as well as to cooperate internationally. Candidates need to express the willingness to lead the interdisciplinary Center for Remote Sensing of Land Surfaces (ZFL) at the University of Bonn.

Precondition for an appointment at W3 level is a post-doctoral qualification (or equivalent scholarly achievements). Applications are handled according to § 36 of the Higher Education Act of North Rhine-Westphalia (Hochschulgesetz NRW).

The University of Bonn is committed to diversity and equal opportunity. It is certified as a family-friendly university and offers a dual career service. It aims to increase the proportion of women in areas where women are under-represented and to promote their careers in particular. To that end, the University strongly encourages applications from qualified women. Applications will be handled in accordance with the Landesgleichstellungsgesetz (State Equality Act). Applications from suitable individuals with a certified serious disability and those of equal status are particularly welcome.

If you wish to apply, please submit your documents (curriculum vitae, outline of your professional career, previous teaching experience incl. teaching evaluations and research projects, a list of publications along with your five most important publications, copies of higher education diplomas and certificates) as well as a research and teaching concept by October 23, 2020 to: Fachgruppe Erdwissenschaften der Math.-Nat. Fakultät, Universität Bonn, Meckenheimer Allee 176, 53115 Bonn, Germany. Please also send a digital copy of all required documents (as one PDF file) to erdwissenschaften@uni-bonn.de.

After submission, you will receive an email with a link to a supplementary application form.

Job advertisement (PDF)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche