Überspringen zu Hauptinhalt

Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Die Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter / eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)
für den Schwerpunkt Planungsforschung / planungswissenschaftliche Politikberatung

Entgeltgruppe 13 TV-L, 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Die ARL ist eine selbstständige außeruniversitäre raumwissenschaftliche Forschungseinrichtung mit Sitz in Hannover. Sie versteht sich als Forum und Kompetenzzentrum für eine nachhaltige Raumentwicklung mit Fokus auf den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Ökologie und Kultur sowie deren Wechselwirkungen untereinander. Sie arbeitet inter- und transdisziplinär an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis.

Die steigenden Anforderungen an die ARL im Hinblick auf anwendungsorientierte Planungsforschung und insbesondere an wissenschaftlich fundierte Politik- und Praxisberatung im Bereich der räumlichen Planung erfordert eine Ausweitung der Kapazitäten in diesem Bereich. Die Stelleninhaberin/der Stellen-inhaber unterstützt das Präsidium und den Generalsekretär der ARL bei Aufgaben der Politik- und Pra-xisberatung im Bereich der räumlichen Planung. Zudem gehören die Vorbereitung und Begleitung von Forschungsvorhaben, die Betreuung von Veröffentlichungen und die Durchführung von Veranstaltungen im Bereich der Planungsforschung zu ihren/seinen Aufgabengebieten. Die Stelle ist unmittelbar dem Ge-neralsekretär zugeordnet.

Anforderungen

  •  überdurchschnittlicher Studienabschluss in Geographie, Raumplanung, Stadtplanung, Politikwissenschaften oder einem ähnlichen einschlägigen Fach,
  • nachgewiesener Forschungs- bzw. Arbeitsschwerpunkt im Bereich Raumentwicklung und Raumplanung,
  • hohe kommunikative Kompetenz, insbesondere mit Blick auf Politikerinnen/Politiker und Planungs-praktikerinnen/-praktiker.

Die Stelle ist bis zum 31. Dezember 2022 befristet und dient der wissenschaftlichen Qualifizierung der Mitarbeiterin/des Mitarbeiters.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen einschließlich

  •  Lebenslauf mit detaillierter Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs und
  • Nachweis des Hochschulabschlusses und weiterer relevanter Zeugnisse (Kopien)

senden Sie bitte bis zum 31. Mai 2020 per mail (in einem PDF zusammengefasst) an folgende Adresse: (verwaltung@arl-net.de). Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Rainer Danielzyk (danielzyk@arl-net.de) gern zur Verfügung.

Die ARL legt besonderen Wert auf die Gleichstellung aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Informationen zur ARL finden Sie unter https://www.arl-net.de/

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche