Überspringen zu Hauptinhalt

Goethe-Universität Frankfurt am Main: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Am Institut für Humangeographie des Fachbereichs Geowissenschaften/Geogra-phie der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist im Arbeitsbereich Geographie und ihre Didaktik zum 01.06.2020 die Stelle einer*eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin*Mitarbeiters (m/w/d)
(E13 TV-G-U, 50%-Teilzeit)

befristet für drei Jahre zu besetzten. Eine Aufstockung um 25% ab 01.08.2020 auf insgesamt 75%-Teilzeit ist vorbehaltlich der Mittelzuweisungen für ein positiv begut-achtetes Projekt möglich. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerk-malen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Das Aufgabengebiet umfasst einerseits die wissenschaftliche Analyse von Gelin-gensfaktoren eines phasen- und fächerübergreifenden Blended-Learning-Arrange-ments in der gesellschaftswissenschaftlichen Lehrkräftebildung (25%) und anderer-seits die wissenschaftliche Betreuung des Geomedienlabors des Instituts für Human-geographie (25%). Im Rahmen der Tätigkeit besteht die Möglichkeit zu selbstbe-stimmter Forschung.

Zu den Einstellungsvoraussetzungen zählt ein sehr gut abgeschlossenes Master-studium oder gymnasiales Lehramtsstudium (1. Staatsexamen) im Fach Geographie oder einem anderen sozial- oder bildungswissenschaftlichen Fach. Wünschenswert sind zudem Kenntnisse bildungsgeographischer und/oder sozialwissenschaftlicher Theorieperspektiven im Bereich digitaler Geographie und/oder Netzwerkanalyse so-wie sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrungen in empirischen Forschungsprozessen.

Die Goethe-Universität bietet ihren Beschäftigten derzeit das Hessen-Ticket, das zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV in Hessen berechtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) sowie einer kur-zen Beschreibung der Erfahrungen in den oben genannten Aufgabengebieten wer-den per E-Mail als eine PDF-Datei (max. 5 MB) bis zum 30.03.2020 erbeten an: Prof. Dr. Detlef Kanwischer, Institut für Humangeographie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, E-Mail: kanwischer@geo.uni-frankfurt.de. Falls Sie Fragen zur Stellenausschreibung haben, können sie sich an Herrn Prof. Kanwischer wenden.

Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und for-dert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Goethe-Universität wurde im Sommer 2005 das Grundzertifikat zum Audit Familiengerechte Hochschule verliehen. Auf die familienfreundliche Gestaltung universitärer Arbeitszusammenhänge wird Wert gelegt. Der berufliche Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird gefördert. Stellen sind grundsätzlich teilbar sofern die Aufgaben dem nicht entgegenstehen. Für die Befristung der Verträge von Wissenschaftlichen Mitarbeitern sind die Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes i.V.m. dem Hessischen Hochschulgesetz maßgeblich.

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche