Überspringen zu Hauptinhalt

Helmholtz-Zentrum Geesthacht: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

im Bereich sozialwissenschaftliche Küstenforschung

Kennziffer: 2020/KS 2

Der Arbeitsort ist Geesthacht. Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küstenforschung. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.hzg.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt – befristet für drei Jahre – für die Abteilung Sozioökonomie des Küstenraumes einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt „Vergangene Zukünfte im Wattenmeer“. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen.

Das Projekt „Vergangene Zukünfte“ basiert auf existierenden Theorien der Zukunfts- und Wirkungsforschung und analysiert mit qualitativen und quantitativen Methoden die Wirkmächtigkeit vergangener Umweltschutz und Umweltmanagement-Maßnahmen in der (trilateralen) Wattenmeerregion. Zahlreiche gesellschaftliche Routinen und regulatorische Maßnahmen haben in den vergangenen 50 Jahren zu einer erheblichen Verbesserung der Umweltbedingungen in der Wattenmeerregion beigetragen, ohne die das Ökosystem Wattenmeer heute völlig anders aussehen würde. Im Projekt werden unter Einsatz interdisziplinärer Forschungsansätze vergangene gesellschaftliche Entwicklungspfade rekonstruiert, entscheidende Regulierungsmechanismen auf ihre Wirksamkeit hin überprüft und mit Unterstützung von Modellierungsansätzen alternative, nicht stattgefundene, aber potenziell mögliche Entwicklungen im Naturraum simuliert. Das Ziel des Projektes besteht darin, die Wirkmächtigkeit und den Erfolg von Umweltmanagement-Maßnahmen anhand historisierender Entwicklungsszenarien zu rekonstruieren und abzubilden, um auf diesen Ergebnissen basierend für die Zukunft wichtige Aspekte zu Widerstandsfähigkeit (Resilienz), Verwundbarkeit (Vulnerabilität) und Anpassungsfähigkeit (Adaptation) von Küstengesellschaften im Rahmen klimaverträglicher, nachhaltiger Entwicklungspfade abzuleiten.

Näheres zur Stelle (Anforderungen, Aufgaben und gesuchtes Profil) unter: https://www.hzg.de/campus_career/vacencies/016795/index.php.de

Die Abteilung „Sozioökonomie des Küstenraumes“ befasst sich mit der gesellschaftlichen Entwicklung von Küstenräumen, mit Interessenkonflikten, der Raumnutzungsplanung sowie den Folgen des Klimawandels für Küstengesellschaften. Unser Ziel ist die Analyse von gesellschaftlichen Naturverhältnissen und die Unterstützung nachhaltiger Entwicklung an Küsten und auf Inseln. Wir untersuchen, wie die Küstenbevölkerung ihre Umwelt, den Naturraum und Risiken wahrnimmt, einschätzt und mit ihnen umgeht, sowie welche konkurrierenden Nutzungsinteressen im Kontext des Küsten- und Meeresraums adäquate Regelungen notwendig machen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für die Entwicklung von nachhaltigen Managementkonzepten sowie Anpassungs- und Governance-Strategien.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Beate Ratter (beate.ratter@hzg.de).

Wir bieten Ihnen:

  • ein internationales Umfeld mit etwa 1000 Kolleginnen und Kollegen aus mehr als 50 Nationen
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot (u. a. Fach-, Englisch- oder Führungsseminare)
  • flexible Arbeitszeiten und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine hervorragende Infrastruktur inkl. wissenschaftlicher Bibliothek und moderner Arbeitsplatzausstattung
  • Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen

Die Förderung der Gleichberechtigung ist bei uns eine Selbstverständlichkeit. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsanschreiben, Lebenslauf, Kurzexposé zur Forschungsidee etc.) mit Hinweis auf die Kennziffer 2020/KS 2 bis zum 01.03.2020 sowie Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte nutzen Sie hierfür das Online-Bewerbungsportal für die ausgeschriebene Stelle auf unserer Internetseite https://www.hzg.de unter der Rubrik Karriere & Campus.

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche