Überspringen zu Hauptinhalt

Universität Greifswald: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Am Institut für Geographie und Geologie, Fachdidaktik Geographie der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als vollbeschäftigte*r

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.

Es besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung. Die Einstellung von Beamten*Beamtinnen ist ggf. im Rahmen einer Abordnung möglich.

Arbeitsaufgaben:
Es sind Dienstleistungen überwiegend in der Lehre zu erbringen. Von dem*der Stelleninhaber*in wird erwartet, dass er*sie eigenständig Lehrveranstaltungen für alle Lehramtsstudiengänge im Bereich der Fachdidaktik Geographie konzipiert und durchführt. Darüber hinaus gehören Prüfungstätigkeiten, Betreuung von Hausarbeiten, Planung und Durchführung von Exkursionen, Beratung und Betreuung von Studierenden, Konzeption und Erprobung einer Digitalisierungsstrategie für die geographiedidaktische Lehre, Betreuung und Weiterentwicklung des Lernbüros, Wahrnehmung konzeptioneller und organisatorischer Aufgaben in der Fachdidaktik Geographie sowie Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung zum Stellenprofil.

Einstellungsvoraussetzungen:
Einstellungsvoraussetzung ist ein überdurchschnittlich gut bewertetes 1. und 2. Staatsexamen Lehramt für Gymnasien (Fach Geographie). Der*Die Stelleninhaber*in soll über Schulpraxis in den Sekundarstufen I und II im Fach Geographie sowie Erfahrungen im Bereich der Fachdidaktik Geographie verfügen. Besondere Erfahrungen sollte der*die Bewerber*in bezüglich des Einsatzes digitaler Medien im Geographieunterricht nachweisen. Erwartet wird die Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung digitaler Lehr- und Lernangebote im Bereich der geographiedidaktischen Ausbildung.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht.

Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind; daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß § 68 Abs. 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag.

Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien im Rahmen Ihrer Bewerbung ein. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung reichen Sie bitte unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 19/Wi34 – vorzugsweise per Email – in einem PDF-File (max. 5 MB) – bis zum 15.12.2019 an:

Universität Greifswald
Institut für Geographie und Geologie
Frau Prof. Dr. Christine Tamásy
Lehrstuhl für Humangeographie
17489 Greifswald
E-Mail: christine.tamasy@uni-greifswald.de

 

Stellenausschreibung (PDF)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche