Skip to content

21. Gewässermorphologische Kolloquium: „Hydromorphologie im Kontext von Zielen der Gewässerentwicklung – Grundlagen, aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen“

Die Veranstaltung findet im Hauptgebäude der Bundesanstalt für Gewässerkunde Am Mainzer Tor 1 statt. Der Haupteingang befindet sich in der Julius- Wegeler-Straße nahe der Rhein-Mosel-Halle. Sie erreichen die BfG nach ca. 10 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof.
Parkplätze stehen nicht zur Verfügung.

Wir bitten um Ihre Anmeldungen spätestens bis zum 11. Oktober 2019. Sie erhalten dann eine Anmeldungsbestätigung per E-Mail.

Für die Veranstaltung wird ein Teilnahmebeitrag von 40,- € erhoben. Teilnehmer aus der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) zahlen einen Beitrag von 20,- €. Teilnehmer an der Exkursion zahlen zusätzlich 15,- €. Wir bitten Sie, den Beitrag vor Veranstaltungsbeginn bar zu bezahlen.

Am Abend des ersten Veranstaltungstages besteht die Möglichkeit, sich ab 19.00 Uhr in einem Koblenzer Restaurant zu einem gemeinsamen Abendessen zu treffen. Wenn Sie Interesse daran haben, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung.

Nach dem Kolloquium bieten wir in diesem Jahr eine kleine Exkursion an. Historische Exponate zum Thema Hydromorphologie werden bei einer Führung im Rhein-Museum Koblenz vorgestellt und erläutert. Bitte geben Sie bei der Anmeldung mit an, ob Sie teilnehmen möchten.

Die Zimmerreservierung bitten wir die Teilnehmer selbst vorzunehmen. Hotelempfehlungen finden Sie auf der Rückseite des Anmeldeformulars.

 

Flyer (PDF)

Datum

05. - 06. Nov. 2019
Vorbei!

Veranstaltungsort

Bundesanstalt für Gewässerkunde Koblenz
Bundesanstalt für Gewässerkunde, Am Mainzer Tor 1, 56068 Koblenz
An den Anfang scrollen
Suche