Universität zu Köln: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Von: geobuero koeln

08.01.2019

0 Kommentare

Universität zu Köln: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Die Universität zu Köln ist mit ca. 50.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt zu den Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
am Institut für Geographiedidaktik

 

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit im Projekt „Potentiale und Grenzen von digitalen Spielen für das Treffen mündiger Entscheidungen im Kontext gesellschaftlicher Herausforderungen und deren Reflexion im Geographieunterricht.“
  • Analyse von digitalen Spielen
  • Durchführung von Interviews
  • Möglichkeit zur Promotion

IHR PROFIL

  • Erfahrung mit digitalen Strategiespielen
  • Qualifizierter Abschluss im Fach Geographie (Diplom, Master Geographie, Staatsexamen oder Master Geographie im Lehramt)
  • Gute Kenntnisse in den Methoden der empirischen Sozialforschung und Fremdsprachenkenntnisse
  • Lehrerfahrungen in Schule und Hochschule sind erwünscht

WIR BIETEN IHNEN

  • Chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 01.03.2019 in Teilzeit (mit 21,91 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist bis 31.12.2021 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail(zusammengefasstin einer pdf-Datei) an alexandra.budke@uni-koeln.de unter der Kennziffer Wiss1901-01.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.01.2019.

 

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten