Universität Leipzig: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Von: geobuero koeln

11.07.2019

0 Kommentare

WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D)

 

befristet bis vrsl. 15. Januar 2021 im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung
Vollbeschäftigung bis 31. August 2020, anschließend 75 % einer Vollbeschäftigung
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät/Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft
ist ab dem 23. November 2019 oben genannte Stelle zu besetzen.

Aufgaben

  • Übernahme von Lehraufgaben (Konzeption, Gestaltung und Organisation der Mastermodule Stadtmanagement I und II)
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Forschungsvorhaben (u. a. im Projekt SURTRADE)
  • Projektbeantragung und Drittmitteleinwerbung
  • beratende Tätigkeiten innerhalb der Förderinitiative „Ab in die Mitte! – Die City-Offensive Sachsen“
  • Betreuung von Abschlussarbeiten
  • administrative Aufgaben (Pflege der Homepage, Finanzen, Kommunikation)

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Stadtplanung, Raumplanung, Architektur, Humangeographie, Wirtschaftswissenschaften, Stadtsoziologie oder
  • anderer verwandter Studiengänge
  • mehrjährige Forschungs- und Lehrerfahrung im Bereich Stadt- und Regionalentwicklung
  • sehr gute Kenntnisse in empirischen Analyseverfahren sowie in der Datenauswertung und entsprechende Bereitschaft zum selbstständigen, wissenschaftlichen Arbeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement, Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Umsetzungsstärke und Teamfähigkeit

Die Bewerbungsgespräche sind für den Zeitraum 16./17. September 2019 geplant. Bitte richten Sie sich
auf eine kurzfristige Benachrichtigung ein. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Katrin Schade (katrin.schade@uni-leipzig.de).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie einer Übersicht über Lehrtätigkeit, Publikationen und Forschungsprojekte unter Angabe der Kennziffer 171/2019  bis 1. September 2019 an:

katrin.schade@uni-leipzig.de
Universität Leipzig
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft
Herrn Professor Dipl.-Ing. Johannes Ringel
Grimmaische Straße 12, 04109 Leipzig

Eine Bewerbung per E-Mail ist datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender_in trägt dafür die volle Verantwortung.
Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Hinweise zum Datenschutz
Ihre in den Bewerbungsunterlagen enthaltenen bzw. ggf. im Bewerbungsgespräch erlangten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens für diese hier ausgeschriebene Stelle verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 11 Abs. 1 Sächsisches Datenschutzdurchführungsgesetz i. V. m. EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).
Verantwortlicher für das Bewerbungsverfahren ist der in dieser Ausschreibung unten angegebene Adressat der Bewerbung. Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens innerhalb der Universität Leipzig weitergegeben an
– Mitglieder der Auswahlkommission,
– die Personalverwaltung,
– die/den Gleichstellungsbeauftragte/-n,
– die Schwerbehindertenvertretung und
– ggf. den Personalrat
im Rahmen ihrer organisatorischen bzw. gesetzlichen Zuständigkeit.
Ihre personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Nach der DS-GVO stehen Ihnen gegenüber dem Adressaten der Bewerbung bei Vorliegen der entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu: Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO), Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO); Datenlöschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO). Bei Fragen können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität Leipzig, (dienstansässig: Augustusplatz 10, 04109 Leipzig) wenden. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Sächsischen Datenschutzbeauftragten.

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten