Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V.: Regionalmanager/in

Von: geobuero koeln

10.01.2019

0 Kommentare

Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V.: Regionalmanager/in

 

Die NRW-Kommunen Burbach, Wilnsdorf und Neunkirchen (Gesamteinwohnerzahl rd. 50.000) sind als LEADER-Region „3-Länder-Eck“ anerkannt. Für die Umsetzung ihrer regionalen Entwicklungsstrategie können bis zum Jahr 2020/22 Fördermittel (sog. LEADER-Förderung) aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums“ (ELER) abgerufen werden. Die Förderung richtet sich insbesondere an Private, Initiativen und Vereine und steht für Projekte zur Verfügung, die zu einer eigenständigen und nachhaltigen Regionalentwicklung beitragen. Der Regionalverein 3-Länder-Eck organisiert die Ausgestaltung des LEADER-Programms vor Ort und die Verteilung der Fördermittel.

 

Der Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Ausübung aller operativen Aufgaben

 

eine/n Regionalmanager/in

 

in Vollzeit (100 %) mit einer Wochenarbeitszeit von 39,5 Stunden.

 

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Unterstützung der LAG 3-Länder-Eck in allen Belangen,
  • Leitung der Geschäftsstelle,
  • die Umsetzung und Weiterentwicklung des Regionalen Entwicklungskonzepts,
  • Beratung, Betreuung und Vernetzung der Projektträger/-innen und regionaler Akteure,
  • Unterstützung bei der Erstellung von Förderanträgen sowie bei der konkreten Umsetzung, Abrechnung und Dokumentation der Projekte,
  • eigenständige und kreative Mitgestaltung des LEADER-Prozesses,
  • aktive Öffentlichkeitsarbeit und repräsentative Aufgaben,
  • Moderation von Öffentlichkeitsveranstaltungen und Workshops,
  • Kontakt mit Fach- und Förderstellen, vornehmlich der Bezirksregierung Arnsberg,
  • Enge Kooperation und Austausch mit den beteiligten Kommunen
  • Vor- und Nachbereitung von Mitgliederversammlungen, LAG-Sitzungen, Arbeitskreistreffen und anderen Veranstaltungen,
  • Pflege der Netzwerke zu anderen LEADER-Regionen,
  • Evaluation und Monitoring,

Wir erwarten:

  • ein einschlägiges abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium der Geografie, Regionalentwicklung oder verwandten Fachgebieten oder Abschluss einer entsprechenden Ausbildung oder berufliche Erfahrung im Bereich der Regionalentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit,
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick, organisatorische Fähigkeiten,
  • Erfahrungen oder ein besonderes Interesse in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Moderation sowie Veranstaltungs- oder Projektmanagement,
  • Kenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Verwaltungs‐, Vergabe‐ und Förderrecht,
  • Kenntnisse oder Bereitschaft zur Einarbeitung in die Strukturen und Gegebenheiten der hiesigen Region,
  • Flexibilität und Belastbarkeit, dazu zählen auch Arbeitseinsätze in den Abendstunden und am Wochenende,
  • Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft, Ihren privaten PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen.
    Stellenausschreibung vom 10.01.2019

Wir bieten ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Es besteht die Möglichkeit, kreativ und eigenständig sowie in Kooperation mit den Akteur/innen vor Ort tätig zu werden mit flexiblen Arbeitszeiten und einer leistungsgerechten Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Länder (TV-L West). Die Eingruppierung erfolgt Ihrer Qualifikation entsprechend bis in EG 12. Die Stelle im Regionalmanagement ist befristet und zeitlich an den LEADER-Förderzeitraum 2014 bis 2020 bzw. 2022, gebunden. Die Befristung erfolgt zunächst bis zum 31.12.2022. Der Arbeitsort ist vorerst Wilnsdorf. Die Geschäftsstelle wird möglicherweise in 2020 nach Burbach wechseln.

Der Verein begrüßt die Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bei gleicher Qualifikation werden schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Interesse? Dann richten Sie Ihr Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und Ihre Gehaltsvorstellung elektronisch (in einem PDF zusammengefasst) oder in Papierform bis zum 28. Januar 2019 an den

Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V.
Roswitha Still, Vorsitzende
Rathausstraße 9
57234 Wilnsdorf

oder per E-Mail an: info@leader-3laendereck.de.

Für Rückfragen zu den Arbeitsinhalten der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Anne-Kathrin Hoß, Regionalmanagerin, gerne telefonisch unter 02739-802355 zur Verfügung. Weitere Informationen zur Region sowie das Regionale Entwicklungskonzept finden Sie zudem online unter www.leader-3le.de.

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten