CfP: Jahrestagung des AK Hochgebirge 01.-03.02.2019 in Augsburg

CfP: Jahrestagung des AK Hochgebirge 01.-03.02.2019 in Augsburg

27.09.2018

, , ,

 

AK Hochgebirge (AKH) 01.‐03.02.2019, Augsburg
Jahrestagung 2019 – Call for Papers

 

Die nächste Jahrestagung des Arbeitskreises Hochgebirge der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) findet vom 01.‐03. Februar 2019 am Institut für Geographie der Universität Augsburg statt. Ziel der Jahrestagung ist es, aktuelle Forschungsergebnisse, ‐ansätze und ‐projekte aus der gesamten Bandbreite der Hochgebirgsforschung zu diskutieren und den Dialog über aktuelle Entwicklungen in den sich weltweit rapide wandelnden Hochgebirgsregionen weiter zu intensivieren. Der Arbeitskreis Hochgebirge dient der Vernetzung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, deren Arbeitsschwerpunkt in Hochgebirgen liegt. Um den inter‐ und intradisziplinären Austausch zu fördern, richtet sich die Veranstaltung nicht nur an Vertreterinnen und Vertreter der Physischen und Humangeographie, sondern auch an Kolleginnen und Kollegen aus Nachbardisziplinen.

 

Bitte senden Sie Vortrags‐ und Posterbeiträge mit Titel und einem kurzen Abstract (100‐250 Wörter) bis zum 21.12.2018 an akh@geo.uni‐augsburg.de. Vorträge und Posterbeiträge sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch herzlich willkommen.

 

Es besteht die Möglichkeit einer Veröffentlichung der Vorträge in Form von Extended Abstracts im Rahmen der Schriftenreihe Geographica Augustana.
Aktuelle Informationen zum Arbeitskreis Hochgebirge und zur nächsten Jahrestagung finden Sie unter http://ak-hochgebirge.geo.uni-augsburg.de/index.html. Das Tagungsprogramm wird auf der Homepage des Arbeitskreises und im Rundbrief Geographie (Januarausgabe) veröffentlicht.

Matthias Schmidt (Augsburg)