Kategorien Archiv: Call for Papers

Kategorien Archiv: Call for Papers

Call for Abstracts: Schlüsselakteure in der Regionalentwicklung: Welche Perspektiven bietet Entrepreneurship für ländliche Räume?

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

Die Verschärfung räumlicher Disparitäten durch demographische, politische und ökonomische Entwicklungen stellt ländliche Regionen und Kleinstädte vor komplexe Herausforderungen (Iammarino, Rodriguez-Pose, et al., 2018). Um diese Peripherisierungsprozesse (Kühn & Weck, 2013; Lang, 2012) nachha...

CfP: 13. Jahrestagung des AK Hochschullehre 2019; 28./29.06. in Wertheim

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

Die Internationalisierung nicht nur der Forschung, sondern auch der Lehre an Universitäten und Hochschulen wird zunehmend als übergeordnete strategische Aufgabe gesehen. Hochschulen stehen dabei heute vor der Herausforderung, Studierende im Sinne einer Global Citizenship Education auf die Herausfo...

CfP: Deutscher Kongress für Geographie „Umbrüche und Aufbrüche“ vom 25.-30.09.2019 in Kiel

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , , ,

Aufruf zur Einreichung von Vorträgen und von Postern   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, der Ortsausschuss zur Vorbereitung des Geographie-Kongresse in Kiel 2019 und die Deutsche Gesellschaft für Geographie haben im Juli dieses Jahres dazu aufgerufen, Fachsitzungs...

Call for Sessions: EUGEO 2019 ‚Re-imagining Europe’s future societies and landscapes‘ in Galway, Ireland

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , , ,

Registration is open for the forthcoming EUGEO 2019 Congress in conjunction with the 51st Conference of Irish Geographers. The theme for the 2019 Congress is 'Re-imagining Europe's future societies and landscapes'. Call for Sessions Deadline - 30th November 2018 Click Here to submit a s...

CfP: Jahrestagung AK Verkehr 09-10.Mai 2019 in Würzburg

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , , , ,

Eine Vielzahl von Modellprojekten zu neuen und alternativen Formen von Mobilität deuten darauf hin, dass Alternativen zum derzeitigen Mobilitätssystem nicht nur in Wissenschaft und (planerischer und politischer) Praxis, sondern auch gesellschaftlich verhandelt werden. Dabei diversifizieren sich di...

CfP: 16. Jahrestagung AK Verkehr, 09.-10.05.2019 in Würzburg

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

Eine Vielzahl von Modellprojekten zu neuen und alternativen Formen von Mobilität deuten darauf hin, dass Alternativen zum derzeitigen Mobilitätssystem nicht nur in Wissenschaft und (planerischer und politischer) Praxis, sondern auch gesellschaftlich verhandelt werden. Dabei diversifizieren sich di...

CfP: Jahrestagung des AK Hochgebirge 01.-03.02.2019 in Augsburg

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , , ,

  AK Hochgebirge (AKH) 01.‐03.02.2019, Augsburg Jahrestagung 2019 – Call for Papers   Die nächste Jahrestagung des Arbeitskreises Hochgebirge der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) findet vom 01.‐03. Februar 2019 am Institut für Geographie der Universität Augsburg statt...

Call for Abstract zur 3. Jahrestagung des AK Qualitative Methoden der Geographie und der raumsensiblen Sozial- und Kulturraumforschung, 18.-19.03.2019 in Goslar

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

Qualitative Methoden gehören seit mehr als 30 Jahren zum methodischen Repertoire der Geographie und der raumsensiblen Forschung. Neben dem Ziel, verstehende Zugänge zur sozialräumlichen Wirklichkeit zu schaffen, ist die Etablierung qualitativer Forschungsdesigns von Beginn an von der Forderung na...

CfP: „Mehr als menschliche“ Geographien, 31.01.-02.02.2019 in Eichstätt

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

In den Sozial- und Geisteswissenschaften haben sich in den letzten Jahren neue Forschungsansätze entwickelt, welche die über Jahrhunderte dominanten Dualismen zwischen Sinn und Materie, Mensch und Natur sowie Subjekt und Objekt in Frage stellen und radikal überdenken. Die deutschsprachige Geograp...

CfP: International workshop on “Narratives and practices of environmental justice” 6.-8. Juni 2019 am Geographischen Institut an der Universität zu Kiel

Von: geobuero koeln

0 Kommentare

Kategorien: , ,

The ongoing environmental crisis has strong implications for environmental justice. A relatively small and wealthy part of the global population claims an ever increasing share of the planet’s resources while polluting and destructing marine and terrestrial habitats. Negatively affected by these d...

Veranstaltungen