Überspringen zu Hauptinhalt

ARKUM: Call for Papers

ARKUM - Arbeitskreis für historische Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa e.V. Junges Forum – Nachwuchsworkshop Call for Papers ARKUM gilt seit vielen Jahrzehnten als zentrales Netzwerk der historischen Kulturlandschaftsforschung in Mitteleuropa mit Mitgliedern aus Österreich, Belgien, der Schweiz, Tschechien, Deutschland, Dänemark, Irland,…

Mehr Lesen

Call for Paper: Energie.Macht.Widerstand – Kritische Perspektiven in der Geographischen Energieforschung

Call for Paper zum Workshop des Arbeitskreises “Geographische Energieforschung“ Energie.Macht.Widerstand – Kritische Perspektiven in der Geographischen Energieforschung 23.-25. Juni 2022, Klagenfurt   Die Transformation zu einer nachhaltigen Energieversorgung ist eine klimapolitische Notwendigkeit und eine gesellschaftliche Herausforderung, die mit vielfältigen räumlichen…

Mehr Lesen

Call for Contributions: Symposium zu aktuellen religionsgeographischen Perspektiven auf eine hyperglobalisierte Weltgesellschaft des AK Religionsgeographie

Religion matters! Symposium zu aktuellen religionsgeographischen Perspektiven auf eine hyperglobalisierte Weltgesellschaft Datum: 6. April 2022 Uhrzeit: 14 – 18 Uhr (Online) Link: wird rechtzeitig auf https://ak-religionsgeographie.de bekannt gegeben Wenngleich die Trennung von Religion und Staat (speziell im globalen Norden) ein…

Mehr Lesen

CfP 16. Jahrestagung AK Hochschullehre Geographie

WIDER DER WIEDERGABE: ALTERNATIVE PRÜFUNGSFORMEN FÜR DIE (DIGITALE) HOCHSCHULLEHRE [20.–21. JUNI 2022] Die coronabedingten Maßnahmen haben an den Hochschulen bereits bestehende Alternativen zum Präsenzunterricht gefördert, neue Lehr- und Lernmethoden hervorgebracht und insgesamt eine bereichernde Debatte zur Zukunft der Hochschullehre angestoßen.…

Mehr Lesen

Tagung des Arbeitskreises Hochgebirge (AKH) und der Arbeitsgemeinschaft für vergleichende Hochgebirgsforschung (ARGE) am 20.–22.05.2022

AK Hochgebirge 20.–22.05.2022, Heidelberg Herausforderungen der Hochgebirgsforschung Call for Papers Der Arbeitskreis Hochgebirge (AKH) und die Arbeitsgemeinschaft für vergleichende Hochgebirgsforschung (ARGE) richten gemeinsam eine Tagung vom 20.–22.05.2022 in Heidelberg aus. Die in Präsenz geplante Veranstaltung bietet die Möglichkeit zur Vorstellung…

Mehr Lesen

Augsburger Forschungswerkstatt: Call for papers: the plurality of political ecology

14.-15.02.2022 Augsburg Call for papers Angesichts der sich häufenden und an Intensität zunehmenden Auswirkungen des globalen Klimawandels und der daraus resultierenden immer lauter und dringlicher werdenden Debatten um Klimaschutz, -resilienz und -neutralität, sozio-ökologischer Transformation, Umweltgerechtigkeit sowie alternativen Wirtschafts- und Gesellschaftsmodellen,…

Mehr Lesen

Call for Chapter: Sozialwissenschaftliche Klimaanpassung (german/english)

Call for Chapter Sozialwissenschaftliche Klimaanpassung – Theorien, Methodologie und Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung Herausgeber:innen: Susann Schäfer1, Hartmut Fünfgeld2, Anika Zorn1, Dennis Fila2 1 Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Geographie, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, Löbdergraben 32, 07743 Jena 2 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für…

Mehr Lesen

Aufruf zu Beiträgen für ein Special Issue der Zeitschrift Sustainability zum Thema „Urban Inequality and Social Exclusion“ (Deadline 30. April 2021), Special Issue Editor: Univ.-Prof. Dr. Andreas Koch, Universität Salzburg

Special Issue Editor Prof. Dr. Andreas Koch Website Guest Editor Department of Geography and Geology, and Centre for Ethics and Poverty Research, University of Salzburg, Austria Interests: social geography; urban inequality and poverty; geospatial modelling and simulation Special Issue Information…

Mehr Lesen

Call for Paper: Tagung des AK Geographische Migrationsforschung

Krisen als Thema in der geographischen Migrationsforschung Call für die Tagung des AK Geographische Migrationsforschung, 19./20.11.2020, FU Berlin Krisenhafte Momente in unterschiedlichen Bereichen werden oft getrennt nach zeitlichen, geographischen oder thematischen Dimensionen beforscht. Sie lassen gesellschaftliche Ungleichheiten sichtbar werden und…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen
Suche