Überspringen zu Hauptinhalt

Mid-European Geomorphology Meeting 2021

Liebe Mitglieder des VGDH, wir möchten sie herzlich zu unserer hybriden mitteleuropäischen Geomorphologietagung vom 6.-10. November 2021 einladen, dem Mid-European Geomorphology Meeting 2021 (MGM 2021) in München, das der AK Geomorphologie zusammen mit Geomorph AT und der Schweizer Gesellschaft für…

Mehr Lesen

Call for Chapter: Sozialwissenschaftliche Klimaanpassung (german/english)

Call for Chapter Sozialwissenschaftliche Klimaanpassung – Theorien, Methodologie und Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung Herausgeber:innen: Susann Schäfer1, Hartmut Fünfgeld2, Anika Zorn1, Dennis Fila2 1 Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Geographie, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, Löbdergraben 32, 07743 Jena 2 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für…

Mehr Lesen

Translokale Vorlesungsreihe: Geographien von Covid-19

10. November 2020 | „Die Logik von Covid-19: sozial-ökologische Hervorbringungs- und sicherheitspolitische Bearbeitungsweisen“ Vortragende: Iris Dzudzek (Münster) und Henning Füller (Berlin) Kommentar: Judith Miggelbrink (Dresden), Moderation: Matthias Naumann (Klagenfurt) 17. November 2020 | „Learning from Ebola“ Vortragende: Uli Beisel (Bayreuth),…

Mehr Lesen

Aufruf zu Beiträgen für ein Special Issue der Zeitschrift Sustainability zum Thema „Urban Inequality and Social Exclusion“ (Deadline 30. April 2021), Special Issue Editor: Univ.-Prof. Dr. Andreas Koch, Universität Salzburg

Special Issue Editor Prof. Dr. Andreas Koch Website Guest Editor Department of Geography and Geology, and Centre for Ethics and Poverty Research, University of Salzburg, Austria Interests: social geography; urban inequality and poverty; geospatial modelling and simulation Special Issue Information…

Mehr Lesen

Nachwuchskonferenz der DFG-Kollegforschungsgruppe »Zukünfte der Nachhaltigkeit« am 5. und 6. November 2020

Dealing with the (Un)Known Unknowns: Praxistheoretische Perspektiven auf sozial-ökologische Krisen Durch die vielfältigen sozial-ökologischen Krisen wie Klimawandel, Artensterben oder erzwungene Migration geraten etablierte Vorstellungen einer linearen und planbaren Zukunft ins Wanken. Auch das ausbeuterische Verhältnis der Menschen gegenüber der Natur…

Mehr Lesen

Call for Paper: Tagung des AK Geographische Migrationsforschung

Krisen als Thema in der geographischen Migrationsforschung Call für die Tagung des AK Geographische Migrationsforschung, 19./20.11.2020, FU Berlin Krisenhafte Momente in unterschiedlichen Bereichen werden oft getrennt nach zeitlichen, geographischen oder thematischen Dimensionen beforscht. Sie lassen gesellschaftliche Ungleichheiten sichtbar werden und…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen
Suche