Skip to content

Hanna-Bremer-Stiftung: Forschungsreise-Stipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Geographie

Hanna-Bremer-Stiftung: Forschungsreise-Stipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Geographie, vornehmlich der Physischen Geographie, in Höhe von bis zu 7.500,00 €

Das Stipendium dient zur Durchführung einer Studienreise oder eines Studienaufenthalts in Übersee oder in einem europäischen Land außerhalb Deutschlands und der angrenzenden Länder. Es dient zur Vorbereitung eines umfangreicheren Forschungsprojekts und kann nicht für Vorhaben eingesetzt werden, die bereits durch die DFG oder anderen Drittmittelgebern gefördert werden.

Zur Bewerbung sind ausschließlich Nachwuchswissenschaftlerinnen aus deutschsprachigen Ländern aufgerufen, deren Promotion in der Geographie, vornehmlich der Physischen Geographie, maximal drei Jahre zurückliegt. Ausschlaggebend hierfür ist das Datum der Prüfung bzw. der Disputation.

Bitte reichen Sie folgende Unterlagen mit Ihrer Bewerbung ein:

  • eine kurze inhaltliche Darstellung der Studienreise oder des Studienaufenthalts (ca. 500 Wörter),
  • einen Zeitplan,
  • eine Auflistung der zu erwarteten Reisekosten,
  • einen tabellarischen Lebenslauf,
  • ein Schriftenverzeichnis,
  • ein Kurzgutachten der Betreuer*in der Dissertation von etwa einer Seite.

Die Bewerbungsfrist für 2024 endet am 15. April 2024.

Ihre Bewerbung richten Sie in analoger oder digitaler Form an die

Hanna-Bremer-Stiftung in der

Prof. Dr. Frithjof-Voss-Stiftung

Augsburger Str. 22/IV

10789 Berlin

geographie@voss-stiftung.de

sowie parallel an

Prof. Dr. Wiebke Bebermeier

FU Berlin

Institut für Geographische Wissenschaften

Malteserstraße 74-100

12249 Berlin

wiebke.bebermeier@fu-berlin.de

Mehr Informationen zum Stipendium finden Sie auf der Homepage der Hanna-Bremer-Stiftung: https://www.voss-stiftung.de/hanna-bremer-stiftung/

An den Anfang scrollen
Suche