Skip to content

Jugendkongress Biodiversität 2024-2025 „Jugend macht Wellen – Gemeinsam für unseren blauen Planeten“

Über das Online-Bewerbungsverfahren zur Teilnahme für den Jugendkongress Biodiversität 2024 bis 2025 unter dem Motto „Jugend macht Wellen – Gemeinsam für unseren blauen Planeten“ sind Bewerbungen möglich.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat zusammen mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) ein neues Förderprojekt ins Leben gerufen. Bei dem partizipativen Jugendprojekt kommen 150 junge Menschen zu den Themen Gewässer und Natur- und Biodiversitätsschutz aus der gesamten Bundesrepublik zusammen an einen Tisch. Die 16 bis 27-Jährigen tauschen sich aus und entwickeln gemeinsam Lösungsideen, wie zukünftig Gewässernutzung und Biodiversitätsschutz voneinander profitieren können. Anschließend setzen sie diese Ideen in Form von eigenen Gruppenprojekten um. Dabei werden sie fachlich und organisatorisch von der DBU und dem BfN unterstützt sowie von der DBU finanziell gefördert.

Bis zum 14. Januar 2024 können sich interessierte junge Menschen unter https://www.jugend-zukunft-vielfalt.de/ mit einem Motivationsschreiben bewerben.

An den Anfang scrollen
Suche