Überspringen zu Hauptinhalt

Aufruf zur Teilnahme an der öffentlichen Konsultation für die Klimaziele 2040 der EU

Das Europäische Klimagesetz sieht vor, dass die Kommission unter Berücksichtigung eines indikativen Treibhausgasbudgets (definiert als die kumulativen Nettoemissionen in diesem Zeitraum) für 2030-2050 ein EU-weites Klimaziel für 2040 vorschlägt. Die Initiative der Kommission für ein Klimaziel für 2040 wird von einer Folgenabschätzung begleitet, die sich mit den verschiedenartigen Auswirkungen dieser Zielsetzung befassen wird.
Die Antworten auf diesen Fragebogen werden in die Folgenabschätzung einfließen und die künftige Initiative mitgestalten. Diese öffentliche Konsultation konzentriert sich auf das gesamte Ambitionsniveau für 2040 und befasst sich mit der möglichen Entwicklung und Rolle der klimapolitischen Instrumente der EU, um den Weg für eine künftige Analyse der politischen Maßnahmen zu ebnen, die die EU nach 2030 umsetzen muss.

Eine einmalige Registrierung bei der EU ist notwendig. Diese ist auch für zukünftige Konsultationen und Anwendungen im EU-Portal gültig.

Weitere Informationen unter: https://climate.ec.europa.eu/news-your-voice/news/have-your-say-eus-climate-target-2040-2023-04-04_en

Link zur Umfrage: https://ec.europa.eu/eusurvey/runner/2040ClimateTarget

An den Anfang scrollen
Suche