Überspringen zu Hauptinhalt

Ausschreibung des DVAG-Preis für 2023

Zusammen mit dem Springer Verlag, Heidelberg-Berlin stiftet der Deutsche Verband für Angewandte Geographie e.V. (DVAG), Ahrensburg den DVAG-Preis für Angewandte Geographie.

Der alle zwei Jahre verliehene Preis wird 2023 ausschließlich für hervorragende deutsch- und englischsprachige universitäre Abschlussarbeiten, d.h. Bachelor- und Masterarbeiten, auf dem Gebiet der Angewandten Geographie vergeben. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und wird in zwei Kategorien verliehen: 500 Euro für eine Bachelorarbeit und 1.000 Euro für eine Masterarbeit. Der Preis kann auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Über die Vergabe des Preises beschließt eine Auswahlkommission, der die Vorsitzende des DVAG sowie weitere Mitglieder angehören. Verliehen wird der DVAG-Preis für Angewandte Geographie im Rahmen einer DVAG-Veranstaltung auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2023 in Frankfurt am Main. Die Einladung nach Frankfurt wird zusätzlich zum Preisgeld vom DVAG übernommen.

Bachelor- und Masterarbeiten, fachlich einschlägig angefertigt im Rahmen von Geographie-Studiengängen bzw. an Geographie-Hochschulinstituten, zu angewandt-geographischen Themen sind dem Vorsitzenden der Auswahlkommission bis spätestens 14. April 2023 (Eingangsdatum) vorzulegen. Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.

Die Arbeiten, eine maximal zweiseitige Kurzfassung sowie ein Lebenslauf sind in elektronischer PDF-Form per E-Mail oder Datenträger einzureichen. Sie verbleiben beim Deutschen Verband für Angewandte Geographie e.V. (DVAG).

Mit der Einreichung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für die Dauer des Wettbewerbs gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung der betroffenen Person) für die Dauer des Wettbewerbs gespeichert werden und als Gewinner/Gewinnerin Ihr Name und Titel der Arbeit veröffentlicht wird. Ohne diese Einwilligung ist eine Teilnahme am Wettbewerb nicht möglich. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Die Bewerbungen sind zu richten an den Vorsitzenden der Auswahlkommission: Prof. Dr. Rudolf Juchelka, Mitglied im Vorstand des DVAG und Vorsitzender der Auswahlkommission, Universität Duisburg-Essen, Institut für Geographie, 45117 Essen, Mail: Rudolf.Juchelka@uni-due.de

An den Anfang scrollen
Suche