Dipl.-Geogr. Sandra Melzner

Dipl.-Geogr. Sandra Melzner

Sandra Melzner ist seit März 2007 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachabteilung Ingenieurgeologie an der Geologischen Bundesanstalt Österreich tätig. Sie studierte Geographie mit den Nebenfächern Geologie und Bodenkunde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Seit 2015 promoviert sie berufsbegleitend am Lehrstuhl für Angewandte Geologie am Geozentrum Nordbayern, Erlangen, Deutschland. Ihre Forschungsschwerpunkte befassen sich mit (ingenieur-) geologischen und geomorphologischen Fragestellungen im Bereich der Naturgefahrenforschung. Regional arbeitet sie momentan vor allem in Österreich, zuvor aber auch in Italien, den USA und dem Südpazifik. Seit 2017 ist sie Beisitzerin im Vorstand des VGDH.

Der VGDH-Vorstand sollte als Sprachrohr für die Mitglieder fungieren und offen für Ideen und Probleme sein. Neben organisatorischen Tätigkeiten (wie der Organisation von Wahlen) wird der Fokus der Verbandsarbeit auf Themen wie „CHE-Ranking“, „Stärkung internationaler Kontakte“ und „Geschlechtergerechtigkeit“ liegen.