RWTH Aachen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

RWTH Aachen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

06.04.2017

Im Lehr- und Forschungsgebiet Kulturgeographie der RWTH Aachen ist ab 1.7.2017 die Stelle

 

eines/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in

 

zu besetzen. Die Stelle ist aus Drittmitteln finanziert und auf 6 Monate befristet (TV-L 13; 75%).

 
 

Unser Profil:
Das Kulturgeographie-Team bearbeitet in aktuellen Projekten verschiedene Aspekte der Migrations- und Stadtforschung. Konzeptionell wird dabei von subjekt- und praxisbezogenen Ansätzen ausgegangen. In methodischer Hinsicht erfolgt insbesondere eine Anwendung und Weiterentwicklung qualitativer Verfahren der Sozialforschung in der Humangeographie. Im Rahmen eines anwendungsbezogenen Drittmittelprojektes in der Hochschulregion erarbeiten wir derzeit ein kommunales Sozialmonitoring. Dafür suchen wir eine/n geeignete/n Mitarbeiter/ in.

 

Ihr Profil:
· sehr guter Hochschulabschluss mit Schwerpunkt in der Humangeographie
· sehr gute Kenntnisse der quantitativen empirischen Sozialforschung
· versiert in der Anwendung von EXCEL und SPSS

 

Ihre Aufgaben:
· Auswertung von Daten (z.B. soziodemographische Daten, Daten der Bundesagentur für Arbeit, Daten der kommunalen Jugendämter), die der kommunale Auftraggeber zur Verfügung gestellt hat
· Darstellung der Ergebnisse in einem Projektbericht
· Präsentation der Ergebnisse beim kommunalen Auftraggeber

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 04.05.2017 an: Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach, LuF Kulturgeographie, RWTH Aachen, Templergraben 55, D-52056 Aachen
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Carmella Pfaffenbach gerne zur Verfügung (Tel.: +49/241/80-97791; pfaffenbach@geo.rwth-aachen.de).
Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur als unbeglaubigte Kopien ein und verzichten Sie auf Mappen und Klarsichthüllen. Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern vernichtet.
Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an pfaffenbach@geo.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

PDF