Jena Lecture in Economic Geography an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena Lecture in Economic Geography an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

19.07.2018

,

Jena Lecture in Economic Geography mit Prof. Maryann Feldman an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Zum vierten Mal in Folge fand am 7. und 8. Mai 2018 die Jena Lecture in Economic Geography an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt. Als diesjährige Festrednerin begrüßten die Lehrstühle für Wirtschaftsgeographie (Prof. Henn), für Mikroökonomik (Prof. Cantner) und für Unternehmensentwicklung, Innovation und wirtschaftlichen Wandel (Prof. Fritsch) Frau Dr. Maryann Feldman, Heninger Distinguished Professor an dem Department für Public Policy an der Universität von North Carolina in Chapel Hill.
Eine Besonderheit der diesjährigen Veranstaltung war, dass der Festvortrag als Teil der feierlichen Eröffnung des Schumpeter-Zentrums zur Erforschung des sozialen und ökonomischen Wandels organisiert war. Das Schumpeter-Zentrum vereint Forschende aus unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Disziplinen der Universität Jena mit dem Ziel, die durch die Digitalisierung, den demografischen Wandel, Migrationsbewegungen, staatliche (De-) Regulierungspraktiken und andere Prozesse hervorgerufenen sozioökonomischen Veränderungen über Fächergrenzen hinweg zu untersuchen.
Neben Professor Maryann Feldman, welche einen Vortrag zum Thema „Financing a Future: Investing in Communities and Keeping Profits Local“ hielt, referierte der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, Professor Peter Strohschneider, zur Rolle der Wissenschaft im aktuellen politischen Diskurs. Die sehr gut besuchten Vorträge wurden von Grußworten des Direktors des Schumpeter-Zentrums, Professor Andreas Freytag, des Vizepräsidenten der Universität Jena für Forschung, Professor Thorsten Heinzel, und des Lehrstuhlinhabers für Wirtschaftsgeographie, Professor Sebastian Henn, eingerahmt.

 

Wie in den vergangenen Jahren auch wurde im Zusammenhang mit der Jena Lecture in Economic Geography ein zweitägiges Seminar durchgeführt, in welchem DoktorandInnen und PostdoktorandInnen aus der Geographie und Volkswirtschaftslehre ihre Forschungsprojekte vorstellen und intensiv mit Maryann Feldman diskutieren konnten.
Die Jena Lecture in Economic Geography stieß auf sehr positives Feedback aufseiten der Teilnehmenden und wird im kommenden Jahr fortgesetzt.

 

Dr. Susann Schäfer; Prof. Dr. Sebastian Henn

 

Den Bericht finden Sie hier als PDF

 

 

 

 

 

 

 

Photo 1: Ehrengäste und Organisatoren der Jena Lecture in Economic Geography (von links nach rechts: Prof. Cantner, Prof. Freytag, Dr. Schäfer, Prof. Feldman, Prof. P. Strohschneider, Prof. Henn, Prof. Fritsch und Prof. S. Strohschneider) © Martin Kalthaus