Jahrestagung: Arbeitskreises Hydrologie 2017

Jahrestagung: Arbeitskreises Hydrologie 2017

19.06.2017

, , ,

Was: Jahrestagung: Arbeitskreises Hydrologie 2017

Wann: 23.11. – 25.11.2017

Wo: Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen

 

Das Jahrestreffen des Arbeitskreises Hydrologie findet dieses Jahr am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen statt. Das Institut besteht aus drei Professuren – Physische Geographie, Humangeographie sowie Kartographie, GIS, Fernerkundung. Der Schwerpunkt der Abteilung Physische Geographie liegt im bodenkundlichen Bereich. Zur Quantifizierung von ökosystemaren Wasser- und Stoffflüssen wurde in der Nähe der Ortschaft Ebergötzen, etwa 10 km östlich von Göttingen, ein Messfeld angelegt, auf dem seit März 2017 geländeklimatologische und bodenhydrologische Messungen durchgeführt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Geographischen Instituts freuen sich, den Arbeitskreis Hydrologie in Göttingen zu begrüßen.

 

EINLADUNG ZUR JAHRESTAGUNG DES ARBEITSKREISES HYDROLOGIE
Der AK Hydrologie bildet eine Interessengemeinschaft im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH). Das Jahrestreffen steht offen für alle hydrologisch Interessierten aus Wissenschaft und Praxis. Das Themenspektrum reicht u.a. von der Niederschlags-Abfluss-Prozessanalyse über Wasserressourcenmanagement, Hydrochemie, Bodenhydrologie, Fließgewässerrenaturierung bis hin zur Modellierung oder zu Wassernutzungskonflikten. Es werden Vorträge sowie Poster aller Art präsentiert – vom studentischen Werkstattbericht bis hin zum abgeschlossenen Forschungsprojekt.
Anmeldung – Call for papers
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an der Tagung bis spätestens 3. Oktober 2017 per E-Mail bei Dr. Steffen Möller (steffen.moeller@geo. uni-goettingen.de) an. Falls Sie einen Vortrag oder ein Poster präsentieren wollen, senden Sie bitte unter Angabe der Präsentationsart eine formlos abgefasste Kurzfassung (max. eine DIN A4-Seite) ebenfalls bis zum 3. Oktober 2017 an die oben angegebene Adresse. Wie bereits in den letzten Jahren Tradition geworden, werden alle angenommenen Beiträge als Extended Abstracts (Abgabetermin: 31.01.2018) in den Manuskripten „GEOGRAPHICA AUGUSTANA“ veröffentlicht. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.
Flyer (PDF)