IfL macht Akten des Geographie-Weltverbandes der Öffentlichkeit zugänglich

IfL macht Akten des Geographie-Weltverbandes der Öffentlichkeit zugänglich

23.09.2015

, , ,

Das Archiv der Internationalen Geographischen Union (IGU) hat nach Stationen in der Royal Society in London und der Villa Celimontana in Rom eine neue Heimat im Archiv für Geographie des Leibniz-Instituts für Länderkunde (IfL) in Leipzig gefunden.

 

Die Dokumente spiegeln die Arbeit der Geschäftsstelle, der Präsidenten und Gremien der IGU wie auch die Aktivitäten der Nationalkommitees und Kommissionen seit Mitte der 1950-Jahre wider. Experten sind derzeit dabei, das mehr als 200 Archivkästen füllende Material zu sichten und für die international Forschergemeinschaft nutzbar zu machen.

 

Weitere Informationen:

 

Presseinfo des IfL als PDF

Das Archiv des Leibniz-Instituts für Länderkunde