Dr. Andreas Veres neuer Vorsitzender des DVAG

Dr. Andreas Veres neuer Vorsitzender des DVAG

06.12.2011

Der Deutsche Verband für Angewandte Geographie, DVAG, wählt Andreas Veres zum neuen Vorsitzenden. Der promovierte Geograph aus Essen, Unternehmensberater bei PCG – Project Consult GmbH (www.pcg-projectconsult.de), wird in den kommenden zwei Jahren an der Spitze des Berufsverbandes stehen, der rund 1.700 Geographinnen und Geographen aus ganz Deutschland vertritt.

Auf der Mitgliederversammlung am 11. November in Leipzig und per Briefwahl wählten die DVAG-Mitglieder den siebenköpfigen Vorstand neu. Als Stellvertretender Vorsitzender wurde Heiner Schote (Leiter der Abteilung Handel bei der Handelskammer Hamburg) gewählt. Neu in den Vorstand wurde Dana Gröper (Projektmitarbeiterin bei RegioNord Consulting GmbH, Hannover) gewählt.

Weiter amtierende Vorstandsmitglieder sind Maike Brammer (Promotionsvorhaben an der Humboldt-Univ. zu Berlin im Graduiertenkolleg Stadtökologische Perspektiven III; Mitglied im Jungen Forum der ARL), Prof. Dr. Rudolf Juchelka (Lehrstuhl „Wirtschaftsgeographie, insbesondere Verkehr und Logistik“ an der Univ. Duisburg-Essen), Dr. Frank Osterhoff (Bertelsmann Stiftung, Programm „Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen“) sowie der bisherige Vorsitzende Christoph Winkelkötter (Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung der Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung im Landkreis Starnberg mbH (www.gfw-starnberg.de), Starnberg).

Der DVAG lädt regelmäßig zu Fachtagungen, Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen zu fast allen Gebieten der Geographie ein. Die Mitglieder arbeiten in sieben Arbeitskreisen und 16 regionalen Foren zusammen. Der DVAG ist kompetenter Sprecher in Fachwelt und Öffentlichkeit für alle Fragen der Angewandten Geographie und dient zugleich als Forum für den Erfahrungsaustausch unter Angewandten Geographinnen und Geographen. Der DVAG ist die größte europäische Vereinigung von Geographen außerhalb von Schule und Hochschule mit gut 1.700 Mitgliedern.