Universität zu Köln: Professur (W2) für Physische Geographie

Von: geobuero koeln

08.11.2017

0 Kommentare

Universität zu Köln: Professur (W2) für Physische Geographie

 

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist am Geographischen Institut zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur (W2) für Physische Geographie

zu besetzen.

Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „Mensch-Umwelt-Forschung“ am Geographischen Institut soll der/die künftige Stelleninhaber/in den Bereich der angewandten Physischen Geographie in Forschung und Lehre vertreten.

Erfahrung in Messung und Modellierung von Landoberflächenprozessen (z.B. Erosion, Stoffflüsse) und ihrer Wechselwirkung mit Planung und Management ist erwünscht. Ein regionaler Schwerpunkt in Afrika ist vorteilhaft. Fundierte Kenntnisse moderner Feld-, Labor- und rechnergestützter Methoden werden vorausgesetzt. Die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit in Forschung (s. Kompetenzfelder der UzK, z.B. SFB1211) und Lehre (auch im CEA, IMES, QSGA) wird erwartet. Der/die Stelleninhaber/in soll in der Lage sein, das Fachgebiet der Physischen Geographie auf Bachelorniveau in voller Breite und auf Masterniveau im Bereich der angewandten Physischen Geographie in allen Studiengängen der Geographie zu vertreten. Lehrbeiträge zum Profilbereich „Umwelt & Gesellschaft“ werden erwartet.

Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 36 des Hochschulgesetzes NRW.

Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnis, Lehrevaluationsergebnisse (falls vorhanden), Urkunden über akademische Prüfungen und Ernennungen) über das Berufungsportal der Universität zu Köln (https://berufungen.uni-koeln.de) bis zum 31.12.2017 an den

Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
Herrn Professor Dr. Günter Schwarz
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

E-Mail: mnf-berufungen@uni-koeln.de

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten