Statistische Amt der Landeshauptstadt Stuttgart: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Von: geobuero koeln

12.01.2018

0 Kommentare

Statistische Amt der Landeshauptstadt Stuttgart: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

 

 

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter/-in in Teilzeit (50 %)

zum 1. März 2018 gesucht, zunächst befristet bis 30. Juni 2019, für die Programmbetreuung und Geschäftsstelle von HHSTAT sowie für Teilaufgaben der Sachgebietsleitung “Bevölkerung und Bildung”.

HHSTAT ist ein Gemeinschaftsprojekt von über 100 deutschen Städten zur Verfahrensentwicklung, Software-Beschaffung und -pflege. Ziel ist der Aufbau und die Weiterentwicklung einer koordinierten Haushalte- und Bevölkerungsstatistik auf kommunaler Ebene. Die künftige Geschäftsführung und fachliche Betreuung von HHSTAT soll im Sachgebiet Bevölkerung und Bildung des Statistischen Amts der Landeshauptstadt Stuttgart angesiedelt werden. Das Sachgebiet Bevölkerung und Bildung hat fach- und amtsübergreifende Bedeutung und umfasst ein komplexes, wissenschaftlich anspruchsvolles Aufgabengebiet. Die Arbeitsergebnisse dienen als Grundlage für sachgerechte Entscheidungen und sind Informationsquelle für die Öffentlichkeit.

Zu den Aufgaben gehört im Wesentlichen
im Bereich der Geschäftsstelle HHSTAT

  • fachliche und organisatorische Betreuung der Gemeinschaft HHSTAT einschließlich Mitglieder- und Nutzerverwaltung, Organisation von Sitzungen und Tagungen, Buchhaltung sowie Erstellung von regelmäßigen Berichten,
  • Beratung der Mitglieder und Nutzer von HHSTAT-Programmen,
  • methodische Weiterentwicklung der Schnittstellen zum Melderegister sowie der HHSTAT-Programme zur Plausibilisierung der Einwohnerdateien, zur Haushaltegenerierung und zur Ableitung des Migrationshintergrunds sowie Konzeption neuer Softwaretools,
  • Koordination der Programmierung durch externe Partner,
  • Erstellen von Programmdokumentationen und Durchführung von Anwenderschulungen,

im Bereich des Sachgebiets Bevölkerung und Bildung

  • Aufbereitung und Qualitätssicherung von Einwohnerbestands- und Bewegungsdaten der Stadt Stuttgart sowie
  • Analyse und Präsentation von Ergebnissen, Verfassen von Analysen und Fachbeiträgen,
  • Mitarbeit bei der Berechnung von kleinräumigen Einwohner-, Haushalts- und spezifischen Fachprognosen.

Erwartete fachliche Qualifikation und Fähigkeiten

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit bevölkerungswissenschaftlichem, statistischem oder informationstechnischem Schwerpunkt,
  • einschlägige Erfahrungen mit bevölkerungswissenschaftlichen Fragestellungen,
  • fundierte Kenntnisse statistischer Auswertungsinstrumente (z. B. SPSS, BI-Tools), sicherer Umgang mit MS Office-Produkten,
  • Verständnis für relationale Datenbankstrukturen und ausgeprägtes logisch-algorithmisches Denkvermögen,
  • Programmiererfahrung in objektorientierten Sprachen (Java), SQL-Databases und VBA sind von Vorteil,
  • Erfahrungen in der amtlichen oder kommunalen Statistik sowie Kenntnisse der HHSTAT-Programme sind wünschenswert,
  • zielorientierte, gründliche und konzeptionelle Arbeitsweise,
  • sehr gute Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Innovations- und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit ggf. mit Aussicht auf Verlängerung,
  • Mitarbeit in einem engagierten Team,
  • flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit,
  • Fortbildungsmöglichkeiten im Themengebiet.

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Frau Mäding, Telefon 0711 216-98579, sowie der Abteilungsleiter Herr Haußmann, Telefon 0711 216-98541, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl: 12/0001/2018 bis zum 4. Februar 2018 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. Auf diese Stelle ist derzeit keine Online-Bewerbung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform.

 

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten