RWTH Aachen: W2 Professur Physische Geographie und Klimatologie

Von: geobuero koeln

23.11.2017

0 Kommentare

W 2 Universitätsprofessur Physische Geographie und Klimatologie
Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Persönlichkeit gesucht, die dieses Fach in Forschung und Lehre vertritt. Erwartet werden umfassende Kenntnisse und Erfahrungen sowie anerkannte wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Physischen Geographie mit Schwerpunkt in der Klimatologie.

Weiterhin sollten Erfahrung und methodische Kompetenz auf den folgenden Forschungsfeldern vorliegen: Gelände- oder Stadtklimatologie, Erfassung und Auswertung klimatologischer fassung Messdaten, Geographische Informationssysteme, Fernerkundung oder Geostatistik. Aktuelle Bezüge zu Fragen des Klimawandels und seinen Wirkungen sind erwünscht.

Erwartet wird die Einbindung in interdisziplinäre Forschungsvorhaben an der RWTH. Die Aufgaben in der Lehre betreffen verschiedene Veranstaltungen der B.Sc. und M.Sc. Studiengänge der Fachgruppe Geowissenschaften und Geographie. Neben einem Schwerpunkt in der Klimatologie muss im B.Sc. Angewandte Geographie die Breite der Physischen Geographie abgedeckt werden. Des Weiteren wird die Beteiligung an integrierten Studiengängen der RWTH erwartet. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, im Rahmen einer Juniorprofessur, einer wissenschaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule, Forschungseinrichtung, in Wirtschaft, Verwaltung oder einem anderen gesellschaftlichen Bereich erbracht wurden.

Des Weiteren werden didaktische Fähigkeiten erwartet.

Den Bewerbungsunterlagen sollen Belege über Lehrerfolge beigefügt werden. Eine mehrjährige Erfahrung in der anwendungsorientierten Hochschullehre ist erwünscht.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 05.01.2018 an: Dekan der Fakultät f. Georessourcen und Materialtechnik der RWTH Aachen University, Univ.- Prof. Dr. Axel Preusse, 52056 Aachen.
Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an dekan@fb5.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die RWTH Aachen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career Programm. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Stellenausschreibung (deutsch) (PDF)

jobadvertisement (english) (PDF)

Eckdaten