RWTH Aachen Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

Von: geobuero koeln

08.01.2018

0 Kommentare

RWTH Aachen Universität: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)
(Vollzeit, befristet)

Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, Geographisches Institut

Unser Profil:

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie ist eingebunden in das Geographische Institut der RWTH Aachen und trägt zur anwendungsbezogenen, methodisch fundierten Ausbildung von Bachelor‐ und Master‐Absolvent/innen für eine große Bandbreite an Berufsfeldern im Bereich der Analyse, Bewertung und Planung räumlicher bzw. regionaler Entwicklungen bei. Unsere Schwerpunkte umfassen u.a. Fragen der innovations‐/technologieorientierten Regionalentwicklung bzw. förderung sowie der umweltorientierten Wirtschaftsgeographie. Die gesuchte Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter wird einerseits in die Lehre eingebunden, im Bachelor‐ wie Masterbereich, verknüpft mit weiteren Aufgaben an Lehrstuhl und Institut (z.B. Mitwirkung bei der fachbezogenen Studienberatung). Andererseits werden explizit Freiräume für die eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation geboten (z.B. Publikationen, Drittmittelvorhaben, Habilitation).

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene (oder unmittelbar vor Abschluss stehende) Promotion mit Fokus Wirtschaftsgeographie, gerne mit Ausrichtung auf anwendungsorientierte Fragen der Regionalanalyse und ‐förderung
  • Großes Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und Publizieren
  • Didaktisches Geschick und Lehrerfahrung
  • Sehr gute Organisations‐, Kommunikations‐ und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office‐Programmen sowie Statistik‐Software (v.a. SPSS)

Ihre Aufgaben:

  • Lehre am Geographischen Institut im Umfang von regelmäßig 4 SWS pro Semester (z.B. Grundseminare mit Geländetagen, Projektstudien, Masterseminare)
  • Wissenschaftliche Aktivitäten (fachliche Publikationen, Mitbetreuung drittmittelfinanzierter Forschungsprojekte am Lehrstuhl, Mitarbeit bei neuen Projektanträgen)
  • Mitwirkung bei der fachbezogenen Studienberatung

Unser Angebot:

  • Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
  • Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und auf 6 Jahre befristet.
  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
  • Eine Habilitationsmöglichkeit besteht.
  • Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV‐L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Frau Univ.‐Prof. Dr. Martina Fromhold‐Eisebith
Tel.: +49 (0) 241‐8093640
E‐Mail: m.fromhold‐eisebith@geo.rwth‐aachen.de
zur Verfügung.

Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: http://www.econgeo.rwth‐aachen.de/

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 17.01.2018 an
Univ.‐Prof. Dr. Martina Fromhold‐Eisebith
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
RWTH Aachen
Templergraben 55
52056 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E‐Mail an m.fromhold‐eisebith@geo.rwth‐aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E‐Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten