Pädagogische Hochschule Freiburg: Akademische/r Mitarbeiter/in

Von: geobuero koeln

18.04.2017

0 Kommentare

Pädagogische Hochschule Freiburg: Akademische/r Mitarbeiter/in

 

Im Institut für Geographie und ihre Didaktik der Pädagogischen Hochschule Freiburg ist zum 01.07.2017 eine Stelle als

Akademische/r Mitarbeiter/in
(50%, bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
Kennziffer 128

vorbehaltlich einer endgültigen Zusage des Projektmittelgebers zu besetzen. Die Stelle ist für die Dauer der Projektlaufzeit auf ein Jahr befristet.

Aufgaben:
Das Projekt zielt auf eine online-gestützte Gesamterhebung kommunaler Präventionsgremien in Deutschland im Hinblick auf Verbreitung, Organisationsform, Arbeitsweisen und inhaltliche Schwerpunkte (Fortschreibung der deutschlandweiten Bestandsaufnahme von 2007). Das Projekt ist eingebettet in einen Forschungsschwerpunkt zu „Stadt und Sicherheit“.

Voraussetzungen:
abgeschlossenes Hochschulstudium der Geographie; fundierte Kenntnisse im Bereich quantitativer Erhebungsverfahren und standardisierter Befragungen (mit LimeSurvey); fundierte Kenntnisse im Bereich Datenmanagement, -analyse und -darstellung (mit SPSS, Excel und GIS); Interesse am Themenfeld „Stadt und Sicherheit“.

Die Pädagogische Hochschule Freiburg versteht sich als familienfreundliche Hochschule. Es gehört zudem zu den strategischen Zielen der Hochschule, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu steigern. Bewerbungen geeigneter Frauen sind deshalb besonders erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen gegenüber männlichen Bewerbern bevorzugt eingestellt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 15.05.2017 über unser Bewerbungsportal unter https://stellenangebote.ph-freiburg.de.

Für Rückfragen steht Frau Jun.-Prof. Dr. Verena Schreiber (Tel.: 0761/682-591) zur Verfügung.

 

Stellenausschreibung (PDF)

Eckdaten