Das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge: Geschäftsführer/in

Von: geobuero koeln

22.01.2018

0 Kommentare

Das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge: Geschäftsführer/in

 

Das Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge e.V. (DKKV) ist eine nationale Plattform für Katastrophenvorsorge in Deutschland und Mittler zu national und international agierenden Organisationen und Initiativen. Als Kompetenzzentrum für Fragen der (inter-)nationalen Katastrophenvorsorge unterstützt das DKKV fachübergreifende Forschungsansätze in anderen Fachsektoren, sorgt für die Verbreitung von Erkenntnissen der Katastrophenvorsorge im Bildungsbereich und unterstützt die Umsetzung der vorhandenen Erkenntnisse in Politik, Wirtschaft und Verwaltung (weitere Infos unter www.dkkv.org).

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht das DKKV

 

Eine_n Geschäftsführer_in.

 

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Geschäftsstelle des DKKV,
  • Umsetzung der Strategie 2020+ und weiterer Vorstandsbeschlüsse,
  • Akquisition von Aufträgen und Projektförderungen sowie Management von laufenden Projekten (inklusive Monitoring und Controlling),
  • Gewinnung neuer Vereinsmitglieder.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar) sowie einschlägige Berufserfahrungen (Promotion von Vorteil),
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen auf dem Gebiet der Katastrophenvorsorge bzw. des Katastrophenmanagements,
  • ausgeprägtes Organisationstalent, hohe Eigeninitiative gepaart mit konstruktiver Kreativität und der Fähigkeit, bei unterschiedlichen Partnern aus Politik, Behörden, Wissenschaft und Forschung, Hilfsorganisationen sowie den Medien jeweils den richtigen Ton zu treffen,
  • ausgeprägte Kommunikationsstärke in Wort und Schrift,
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse.

Weiterhin sind Erfahrungen in der Akquisition von Projektförderungen sowie im Projektmanagement erwünscht.

Unsere Leistungen:

  • ein spannendes und wachsendes Aufgabenfeld in einem dynamischen Team,
  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitsplatzes in Absprache mit dem Vorstand,
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD-Bund (höherer Dienst),
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen können im Einzelfall über Mitgliedsorganisationen des DKKV angeboten werden.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Der Sitz der Geschäftsstelle ist Bonn.

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Ihre Bewerbung mit Ihren Vorstellungen zu Arbeitszeiten und Vergütung richten Sie bitte per E-Mail in einem pdf-Dokument bis zum 24.02.2018 (Freitag)

an das
Deutsche Komitee Katastrophenvorsorge e.V. (DKKV)
Prof. Dr. Annegret Thieken, Vorsitzende des Vorstandes
Kaiser-Friedrich-Straße 13
53113 Bonn
E-Mailadresse: vorstand@dkkv.org

Stellenauschreibung (PDF)

 

Eckdaten