Aktuelles

Aktuelles

Dissertationspreise des VGDH 2017

03.11.2016

0 Kommentare

Der Wissenschaftliche Beirat des VGDH ruft zu Vorschlägen auf   Anlässlich des Deutschen Kongress für Geographie in Tübingen schreibt der VGDH wieder Preise für besonders herausragende Dissertationen aus. Die Preise werden für die jeweils besten Dissertationen in der Physischen Geographie und in der Humangeographie aus den Jahren 2015 bis 2017 vergeben. Die beiden Preise sind mit je EUR 1500 dotiert und werden Anfang Oktober 2017 auf dem überreicht.   Jede/r HochschullehrerIn kann unter Beifügung der Arbeit (bitte auf Papier und als ... Mehr...

Rundbrief 263 erschienen – Editorial: ‘Gelingende Integration im Quartier’ online

23.09.2016

0 Kommentare

Editorial: Gelingende Integration im Quartier (Birgit Neuer, Antje Schlottmann, Judith Miggelbrink) (PDF)   Weitere Themen in dieser Ausgabe:
  • Daseinsvorsorge und gleichwerige Lebensverhältnisse neu denken
  • URBAN OFFICE - Nachhaltige Stadtentwicklung in der Wissensgesellschaft
  • Neues DFG-Netzwerk: Humangeographische Forschungsperspektiven nach dem "practice turn" in den Sozialwissenschaften
  RUNDBRIEF GEOGRAPHIE: Sechs Mal im Jahr erhalten Mitglieder die Verbandszeitschrift “Rundbrief Geog... Mehr...

Rundbrief 261 erschienen – Editorial: ‘Geography matters, Cartography shows’ online

15.07.2016

0 Kommentare

Editorial: Geography matters, Cartography shows (Prof. Dr. Mark Vetter, Hauptschriftleiter der Zeitschrift "Kartographische Nachrichten - Journal of Cartography and Geographic Information")

(PDF)   Weitere Themen in dieser Ausgabe:
  • IGG experimentiert mit neuen Methoden des Wissenstransfers
  • Sozioökonomische Vulnerabilität öffentlicher Infrastrukturen im Kontext mit Hangrutschungen
  • IYGU: Regionales Aktionszentrum für Deutschland und das östliche Europa am IfL
  • (Re-)Migration im deutsch-türkischen Inn... Mehr...

Deutscher Kongress für Geographie 2017 in Tübingen

04.07.2016

0 Kommentare

Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) und das Geographische Institut der Eberhard Karls Universität Tübingen laden vom 30. September bis 5. Oktober 2017 zum Deutschen Kongress für Geographie nach Tübingen ein.   Der Deutsche Kongress für Geographie 2017 in Tübingen wird sich unter dem Motto

„Eine Welt in Bewegung. Erforschen – Verstehen – Gestalten“

mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts beschäftigen.   Weitere Informationen: (PDF)... Mehr...

Tag der Geographie an der HU Berlin: Klimawandel und Migration (31. Mai)

30.05.2016

0 Kommentare

Das Geographische Institut der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) lädt am 31. Mai zum Tag der Geographie ein. Es werden aktuelle geographische Fragestellungen in Bezug auf Klimawandel und Migration beleuchtet: Ist der Klimawandel Auslöser globaler Flüchtlingsströme? Wie wird das Klima die Lebensbedingungen weltweit zukünftig beeinflussen?

 

Mit dem Thema "Klimawandel und Migration" sind drängende Fragen globalen Ausmaßes verbunden. Für den diesjährigen „Tag der Geo... Mehr...

Veranstaltungen